> Luther > AT > Psalm > Kapitel 132

Psalm 132

Davids Horn und Leuchte

1Ein Lied im höhern Chor. Gedenke, HERR, an David und all sein Leiden, 2der dem HERRN schwur und gelobte dem Mächtigen Jakobs: (2.Sam. 7,1) 3"Ich will nicht in die Hütte meines Hauses gehen noch mich aufs Lager meines Bettes legen, 4ich will meine Augen nicht schlafen lassen noch meine Augenlider schlummern, 5bis ich eine Stätte finde für den HERRN, zur Wohnung des Mächtigen Jakobs." (Apg. 7,46)

6Siehe, wir hörten von ihr in Ephratha; wir haben sie gefunden auf dem Felde des Waldes. (1.Sam. 7,1; 2.Sam. 6,3) 7Wir wollen in seine Wohnung gehen und anbeten vor seinem Fußschemel. 8HERR, mache dich auf zu deiner Ruhe, du und die Lade deiner Macht! (4.Mose 10,35; 2.Chron. 6,41-42) 9Deine Priester laß sich kleiden mit Gerechtigkeit und deine Heiligen sich freuen. 10Wende nicht weg das Antlitz deines Gesalbten um deines Knechtes David willen.

11Der HERR hat David einen wahren Eid geschworen, davon wird er sich nicht wenden: "Ich will dir auf deinen Stuhl setzen die Frucht deines Leibes. (Ps. 89,4) 12Werden deine Kinder meinen Bund halten und mein Zeugnis, das ich sie lehren werde, so sollen auch ihre Kinder auf deinem Stuhl sitzen ewiglich."

13Denn der HERR hat Zion erwählt und hat Lust, daselbst zu wohnen. (Ps. 68,17; Ps. 76,3) 14"Dies ist meine Ruhe ewiglich, hier will ich wohnen; denn es gefällt mir wohl. 15Ich will ihre Speise segnen und ihren Armen Brot genug geben. 16Ihre Priester will ich mit Heil kleiden, und ihre Heiligen sollen fröhlich sein. 17Daselbst soll aufgehen das Horn Davids; ich habe meinen Gesalbten eine Leuchte zugerichtet. (Luk. 1,69; Ps. 89,25) 18Seine Feinde will ich mit Schanden kleiden; aber über ihm soll blühen seine Krone."

Psalm 131 <<<   Psalm 132   >>> Psalm 133

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Stra├če der Fassaden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

6Alle, die auf dem Gebirge wohnen, vom Libanon an bis an die warmen Wasser, alle Sidonier: ich will sie vertreiben vor den Kindern Israel; lose nur darum, sie auszuteilen unter Israel, wie ich dir geboten habe. 7So teile nun dies Land zum Erbe unter die neun Stämme und unter den halben Stamm Manasse. 8Denn die Rubeniter und Gaditer haben mit dem andern halben Manasse ihr Erbteil empfangen, das ihnen Mose gab jenseit des Jordans, gegen Aufgang, wie ihnen dasselbe Mose, der Knecht des HERRN, gegeben hat, 9von Aroer an, das am Ufer des Bachs Arnon liegt, und von der Stadt mitten im Tal und die ganze Ebene Medeba bis gen Dibon 10und alle Städte Sihons, des Königs der Amoriter, der zu Hesbon saß, bis an die Grenze der Kinder Ammon, 11dazu Gilead und das Gebiet von Gessur und Maacha und den ganzen Berg Hermon und das ganze Basan bis gen Salcha 12(das ganze Reich Ogs von Basan, der zu Astharoth und Edrei saß, welcher noch übrig war von den Riesen. Mose aber schlug sie und vertrieb sie. 13Die Kinder Israel vertrieben aber die zu Gessur und zu Maacha nicht, sondern es wohnten beide, Gessur und Maacha, unter den Kindern Israel bis auf diesen Tag).

Jos. 13,6 bis Jos. 13,13 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel