Luther > AT > 1. Könige 🢞 Luther mit Strongs

Das erste Buch der Könige

1. Könige 1
1, 1: Salomo wird zum König gesalbt.
1, 32: Salomos Salbung zum König.
 
1. Könige 2
2, 1: Davids letzter Wille und sein Tod.
2, 12: Salomos Strenge beim Antritt der Regierung.
2, 13: Salomos Maßnahmen beim Antritt der Regierung.
 
1. Könige 3
3, 1: Salomos Gebet um Weisheit.
3, 16: Salomos Urteil.
 
1. Könige 4
4, 1: Salomos Beamte und Amtleute.
 
1. Könige 5
5, 1: Salomos Macht und Weisheit.
5, 15: Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau.
 
1. Könige 6
6, 1: Der Bau des Tempels.
 
1. Könige 7
7, 1: Der Bau der königlichen Paläste.
7, 13: Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte.
 
1. Könige 8
8, 1: Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer.
 
1. Könige 9
9, 1: Gott ermahnt Salomo.
9, 10: Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos.
 
1. Könige 10
10, 1: Besuch der Königin von Saba.
10, 14: Salomos Reichtum.
 
1. Könige 11
11, 1: Salomos heidnische Frauen und seine Abgötterei.
11, 14: Salomos Feinde Hadad und Reson.
11, 26: Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod.
11, 41: Salomos Tod.
 
1. Könige 12
12, 1: Abfall der zehn Stämme vom Hause David.
12, 20: Jerobeam wird König über die zehn Stämme. Seine Abgötterei.
12, 25: Jerobeams Abgötterei.
12, 33: Reich Israel: Ein Prophet verkündet Jerobeam eine Strafe für seine Abgötterei.
 
1. Könige 13
13, 1: Ein Prophet wider Beth-El.
13, 11: Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft.
 
1. Könige 14
14, 1: Jerobeams Tod.
14, 21: Reich Juda: Rehabeam.
 
1. Könige 15
15, 1: Reich Juda: Abija. Asa.
15, 25: Reich Israel: Nadab. Bascha.
15, 33: Baesa König von Israel.
 
1. Könige 16
16, 8: Reich Israel: Ela, Simri und Omri.
16, 29: Reich Israel: Ahab.
 
1. Könige 17
17, 1: Elia am Bach Krit und bei der Witwe zu Zarpath.
17, 8: Elia bei der Witwe in Zarpath.
 
1. Könige 18
18, 1: Das Gottesurteil auf dem Karmel.
 
1. Könige 19
19, 1: Elia am Horeb.
 
1. Könige 20
20, 1: Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad.
 
1. Könige 21
21, 1: Nabots Weinberg.
21, 17: Strafdrohung durch Elia.
 
1. Könige 22
22, 1: Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang.
22, 41: Reich Juda: Joschafat.
22, 52: Reich Israel: Ahasja.
 

Zufallsbilder

Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Machaerus
Bibelillustrationen zum Evangelium des Johannes
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Rabe
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle

 

Zufallstext

13an die Maurer und Steinmetzen, und um Holz und behauene Steine zu kaufen, damit auszubessern, was am Hause des HERRN baufällig war, und für alle übrigen Ausgaben zur Ausbesserung des Hauses. 14Doch ließ man für das Haus des HERRN keine silbernen Schalen, Messer, Becken, Trompeten, noch irgend ein goldenes oder silbernes Gerät von dem Gelde machen, welches in das Haus des HERRN gebracht worden war, 15sondern man gab es den Arbeitern, daß sie damit die Schäden am Hause des HERRN ausbesserten. 16Sie rechneten auch nicht ab mit den Männern, denen man das Geld einhändigte, um es den Arbeitern zu geben, sondern sie handelten mit Redlichkeit. 17Das Geld von Schuldopfern aber und das Geld von Sündopfern wurde nicht in das Haus des HERRN gebracht, denn es gehörte den Priestern. 18Zu der Zeit zog Hasael, der König von Syrien, hinauf und stritt wider Gat und eroberte es. Und als Hasael Miene machte, wider Jerusalem hinaufzuziehen, 19nahm Joas, der König von Juda, alles, was geheiligt war, was seine Väter Josaphat, Joram und Ahasia, die Könige von Juda, geheiligt hatten, und was er selbst geheiligt hatte, dazu alles Gold, das man in den Schätzen im Hause des HERRN vorfand, und sandte es Hasael, dem König von Syrien. Da zog er ab von Jerusalem. 20Was aber mehr von Joas zu sagen ist, und alles, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in der Chronik der Könige von Juda?

2.Kön. 12,13 bis 2.Kön. 12,20 - Schlachter (1951)