Luther > AT > 1. Könige 🢞 Luther mit Strongs

Das erste Buch der Könige

1. Könige 1
1, 1: Salomo wird zum König gesalbt.
1, 32: Salomos Salbung zum König.
 
1. Könige 2
2, 1: Davids letzter Wille und sein Tod.
2, 12: Salomos Strenge beim Antritt der Regierung.
2, 13: Salomos Maßnahmen beim Antritt der Regierung.
 
1. Könige 3
3, 1: Salomos Gebet um Weisheit.
3, 16: Salomos Urteil.
 
1. Könige 4
4, 1: Salomos Beamte und Amtleute.
 
1. Könige 5
5, 1: Salomos Macht und Weisheit.
5, 15: Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau.
 
1. Könige 6
6, 1: Der Bau des Tempels.
 
1. Könige 7
7, 1: Der Bau der königlichen Paläste.
7, 13: Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte.
 
1. Könige 8
8, 1: Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer.
 
1. Könige 9
9, 1: Gott ermahnt Salomo.
9, 10: Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos.
 
1. Könige 10
10, 1: Besuch der Königin von Saba.
10, 14: Salomos Reichtum.
 
1. Könige 11
11, 1: Salomos heidnische Frauen und seine Abgötterei.
11, 14: Salomos Feinde Hadad und Reson.
11, 26: Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod.
11, 41: Salomos Tod.
 
1. Könige 12
12, 1: Abfall der zehn Stämme vom Hause David.
12, 20: Jerobeam wird König über die zehn Stämme. Seine Abgötterei.
12, 25: Jerobeams Abgötterei.
12, 33: Reich Israel: Ein Prophet verkündet Jerobeam eine Strafe für seine Abgötterei.
 
1. Könige 13
13, 1: Ein Prophet wider Beth-El.
13, 11: Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft.
 
1. Könige 14
14, 1: Jerobeams Tod.
14, 21: Reich Juda: Rehabeam.
 
1. Könige 15
15, 1: Reich Juda: Abija. Asa.
15, 25: Reich Israel: Nadab. Bascha.
15, 33: Baesa König von Israel.
 
1. Könige 16
16, 8: Reich Israel: Ela, Simri und Omri.
16, 29: Reich Israel: Ahab.
 
1. Könige 17
17, 1: Elia am Bach Krit und bei der Witwe zu Zarpath.
17, 8: Elia bei der Witwe in Zarpath.
 
1. Könige 18
18, 1: Das Gottesurteil auf dem Karmel.
 
1. Könige 19
19, 1: Elia am Horeb.
 
1. Könige 20
20, 1: Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad.
 
1. Könige 21
21, 1: Nabots Weinberg.
21, 17: Strafdrohung durch Elia.
 
1. Könige 22
22, 1: Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang.
22, 41: Reich Juda: Joschafat.
22, 52: Reich Israel: Ahasja.
 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Biene
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Wadi Rum
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)

 

Zufallstext

11Usija hatte ein wehrfähiges Heer, das nach Abteilungen gegliedert war. Es rückte in der Stärke aus, die der Staatsschreiber Jëiël und der Verwalter Maaseja unter der Aufsicht von Hananja, einem der obersten königlichen Beamten, bei der Musterung erfasst hatten. 12Die Gesamtzahl der Familienoberhäupter der Wehrtüchtigen war 2 600. 13Sie befehligten ein Heer von 307 500 Mann, stark und schlagkräftig genug, dass der König es mit jedem Feind aufnehmen konnte. 14Usija rüstete sein Heer mit Schilden, Spießen, Helmen, Brustpanzern, Bogen und Schleudersteinen aus. 15Er ließ in Jerusalem auch raffinierte Wurfmaschinen bauen, mit denen man Pfeile abschießen und große Steine schleudern konnte. Sie sollten auf Türmen und Eckzinnen aufgestellt werden. Sein Ruhm drang bis in die Ferne, denn er empfing außergewöhnliche Hilfe. So wurde er immer mächtiger. 16Doch die Macht stieg ihm zu Kopf. Er wurde überheblich und verging sich an Jahwe, seinem Gott, indem er in den Tempel Jahwes eindrang, um Weihrauch auf dem Räucheraltar zu verbrennen. 17Doch der Priester Asarja ging hinter ihm her, und 80 Priester Jahwes kamen mit ihm, lauter beherzte Männer. 18Sie widerstanden König Usija und sagten: "Dir, Usija, steht es nicht zu, Jahwe Räucheropfer zu bringen. Das ist nur den geweihten Priestern, den Söhnen Aarons, erlaubt. Verlass das Heiligtum! Du hast dich gegen Jahwe, gegen Gott vergangen! Bei ihm kannst du damit keinen Ruhm ernten."

2.Chron. 26,11 bis 2.Chron. 26,18 - NeÜ bibel.heute (2019)