> Luther > AT > 1. Könige

Das erste Buch der Könige

1. Könige 1
1,1: Salomo wird zum König gesalbt
1,32: Salomos Salbung zum König

1. Könige 2
2,1: Davids letzter Wille und sein Tod
2,12: Salomos Strenge beim Antritt der Regierung
2,13: Salomos Maßnahmen beim Antritt der Regierung

1. Könige 3
3,1: Salomos Gebet um Weisheit
3,16: Salomos Urteil

1. Könige 4
4,1: Salomos Beamte und Amtleute

1. Könige 5
5,1: Salomos Macht und Weisheit
5,15: Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau

1. Könige 6
6,1: Der Bau des Tempels

1. Könige 7
7,1: Der Bau der königlichen Paläste
7,13: Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte

1. Könige 8
8,1: Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer

1. Könige 9
9,1: Gott ermahnt Salomo
9,10: Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos

1. Könige 10
10,1: Besuch der Königin von Saba
10,14: Salomos Reichtum

1. Könige 11
11,1: Salomos heidnische Frauen und seine Abgötterei
11,14: Salomos Feinde Hadad und Reson
11,26: Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod
11,41: Salomos Tod

1. Könige 12
12,1: Abfall der zehn Stämme vom Hause David
12,20: Jerobeam wird König über die zehn Stämme. Seine Abgötterei
12,25: Jerobeams Abgötterei
12,33: Reich Israel: Ein Prophet verkündet Jerobeam eine Strafe für seine Abgötterei

1. Könige 13
13,1: Ein Prophet wider Beth-El
13,11: Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft

1. Könige 14
14,1: Jerobeams Tod
14,21: Reich Juda: Rehabeam

1. Könige 15
15,1: Reich Juda: Abija. Asa
15,25: Reich Israel: Nadab. Bascha
15,33: Baesa König von Israel

1. Könige 16
16,8: Reich Israel: Ela, Simri und Omri
16,29: Reich Israel: Ahab

1. Könige 17
17,1: Elia am Bach Krit und bei der Witwe zu Zarpat
17,8: Elia bei der Witwe in Zarpath

1. Könige 18
18,1: Das Gottesurteil auf dem Karmel

1. Könige 19
19,1: Elia am Horeb

1. Könige 20
20,1: Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad

1. Könige 21
21,1: Nabots Weinberg
21,17: Strafdrohung durch Elia

1. Könige 22
22,1: Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
22,41: Reich Juda: Joschafat
22,52: Reich Israel: Ahasja

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Esel
Tiere in der Bibel - Rabe
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Die Stiftsh├╝tte: Das Heilige :: Die Menora (Der Lampenst├Ąnder)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - W├╝stenoase Azraq
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus

 

Zufallstext

10Da sprach sie zu Abraham: Treibe diese Magd mit ihrem Sohne aus; denn der Sohn dieser Magd soll nicht erben mit meinem Sohn Isaak! 11Dieses Wort mißfiel Abraham sehr um seines Sohnes willen. 12Aber Gott sprach zu Abraham: Es soll dir das nicht mißfallen! Höre auf alles, was Sarah dir sagt wegen des Knaben und deiner Magd; denn in Isaak soll dir ein Same berufen werden. 13Doch ich will auch den Sohn der Magd zum Volke machen, weil er deines Samens ist. 14Da stand Abraham am Morgen frühe auf und nahm Brot und einen Schlauch voll Wasser, gab es Hagar und legte es auf ihre Schulter; er gab ihr auch den Knaben und schickte sie fort. Sie ging und irrte in der Wüste Beer-Seba umher. 15Da nun das Wasser im Schlauch ausgegangen war, warf sie den Knaben unter einen Strauch, 16ging hin und setzte sich gegenüber, einen Bogenschuß weit entfernt; denn sie sprach: Ich kann nicht sehen des Knaben Sterben! Und sie saß ihm gegenüber, erhob ihre Stimme und weinte. 17Da erhörte Gott die Stimme des Knaben, und der Engel Gottes rief der Hagar vom Himmel her und sprach zu ihr: Was ist dir, Hagar? Fürchte dich nicht, denn Gott hat erhört die Stimme des Knaben, da, wo er liegt.

1.Mose 21,10 bis 1.Mose 21,17 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel