> Luther > AT > Psalm > Kapitel 114

Psalm 114

Die Wunder des Auszugs

1Da Israel aus Ägypten zog, das Haus Jakob aus dem fremden Volk, (2.Mose 12,41) 2da ward Juda sein Heiligtum, Israel seine Herrschaft.

3Das Meer sah es und floh; der Jordan wandte sich zurück; (2.Mose 14,21-22; Jos. 3,13; Jos. 3,16) 4die Berge hüpften wie die Lämmer, die Hügel wie die jungen Schafe. (Ps. 68,9)

5Was war dir, du Meer, daß du flohest, und du, Jordan, daß du dich zurückwandtest, 6ihr Berge, daß ihr hüpftet wie die Lämmer, ihr Hügel wie die jungen Schafe?

7Vor dem HERRN bebte die Erde, vor dem Gott Jakobs, (2.Mose 19,18) 8der den Fels wandelte in einen Wassersee und die Steine in Wasserbrunnen. (2.Mose 17,6)

Psalm 113 <<<   Psalm 114   >>> Psalm 115

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Berg Nebo
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel - Jerusalem
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan

 

Zufallstext

25Da sprach Balak zu Bileam: Du sollst ihm weder fluchen noch es segnen. 26Bileam antwortete und sprach zu Balak: Habe ich dir nicht gesagt, alles, was der HERR reden würde, das würde ich tun? 27Balak sprach zu ihm: Komm doch, ich will dich an einen Ort führen, ob's vielleicht Gott gefalle, daß du daselbst mir sie verfluchst. 28Und er führte ihn auf die Höhe des Berges Peor, welcher gegen die Wüste sieht. 29Und Bileam sprach zu Balak: Baue mir hier sieben Altäre und schaffe mir sieben Farren und sieben Widder. 30Balak tat, wie ihm Bileam sagte, und opferte je auf einem Altar einen Farren und einen Widder. 1Da nun Bileam sah, daß es dem HERRN gefiel, daß er Israel segnete, ging er nicht aus, wie vormals, nach Zauberei, sondern richtete sein Angesicht stracks zu der Wüste, 2hob seine Augen auf und sah Israel, wie sie lagen nach ihren Stämmen. Und der Geist Gottes kam auf ihn,

4.Mose 23,25 bis 4.Mose 24,2 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel