Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Timna-Park - Timna-Berg
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

30Darum siehe, ich will an die Propheten, spricht der HErr, die mein Wort stehlen einer dem anderen. 31Siehe, ich will an die Propheten, spricht der HErr, die ihr eigenes Wort führen und sprechen: Er hat's gesagt. 32Siehe, ich will an die, die falsche Träume weissagen, spricht der HErr, und erzählen dieselben und verführen mein Volk mit ihren Lügen und losen Reden, obwohl ich sie doch nicht gesandt und ihnen nichts befohlen habe und sie auch diesem Volk nichts nütze sind, spricht der HErr. 33Wenn dich dieses Volk oder ein Prophet oder ein Priester fragen wird und sagen: Welches ist die Last des HErrn? sollst du zu ihnen sagen, was die Last sei: Ich will euch hinwerfen, spricht der HErr. 34Und wo ein Prophet oder Priester oder das Volk wird sagen: „Das ist die Last des HErrn“, den will ich heimsuchen und sein Haus dazu. 35Also sollt ihr aber einer mit dem anderen reden und untereinander sagen: „Was antwortet der HErr, und was sagt der HErr?“ 36Und nennt's nicht mehr „Last des HErrn“; denn einem jeglichem wird sein eigenes Wort eine „Last“ sein, weil ihr also die Worte des lebendigen Gottes, des HErrn Zebaoth, unseres Gottes, verkehrt. 37Darum sollt ihr zum Propheten also sagen: Was antwortet dir der HErr, und was sagt der HErr?

Jer. 23,30 bis Jer. 23,37 - Luther (1912)