Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Tiere in der Bibel - Ameise
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Bozra
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche

 

Zufallstext

1Damals richtete Jesus an das Volk und an seine Jünger folgende Worte: 2»Auf den Lehrstuhl Moses haben sich die Schriftgelehrten und die Pharisäer gesetzt. 3Alles nun, was sie euch sagen (= zu tun gebieten), das tut und befolgt, aber nach ihren Werken (= ihrem Tun) richtet euch nicht; denn sie sagen es nur, tun es aber nicht. 4Sie binden schwere Lasten zusammen und legen sie den Menschen auf die Schultern, sie selbst aber wollen sie mit keinem Finger anrühren. 5Alle ihre Werke tun sie in der Absicht, von den Leuten gesehen zu werden; denn sie machen ihre Gebetsriemen breit und ihre Mantelquasten (4.Mose 15,38-39) lang; 6sie lieben den ersten Platz bei den Gastmählern und die Ehrensitze in den Synagogen; 7sie wollen auf den Märkten (oder: öffentlichen Plätzen) gegrüßt sein und lassen sich von den Leuten gern "Rabbi" (d.h. Meister, Lehrer) nennen. 8Ihr aber sollt euch nicht "Meister" nennen lassen; denn einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder.

Matth. 23,1 bis Matth. 23,8 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel