Zufallsbilder

Biblische Orte - Bach Sered
Tiere in der Bibel - Eidechse
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Tiere in der Bibel - Fledermaus
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Tiere in der Bibel - Löwe
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen

 

Zufallstext

22Er ist es, der da thront über dem Kreise der Erde, und ihre Bewohner sind wie Heuschrecken; der die Himmel ausgespannt hat wie einen Flor und sie ausgebreitet wie ein Zelt zum Wohnen; 23der die Fürsten zu nichts macht, die Richter der Erde in Nichtigkeit verwandelt. 24Kaum sind sie gepflanzt, kaum sind sie gesät, kaum hat ihr Stock Wurzeln in der Erde getrieben: da bläst er sie schon an, und sie verdorren, und ein Sturmwind rafft sie wie Stoppeln hinweg. 25Wem denn wollt ihr mich vergleichen, dem ich gleich wäre? spricht der Heilige. 26Hebet zur Höhe eure Augen empor und sehet: Wer hat diese da geschaffen? Er, der ihr Heer herausführt nach der Zahl, ruft sie alle mit Namen: Wegen der Größe seiner Macht und der Stärke seiner Kraft bleibt keines aus. 27Warum sprichst du, Jakob, und redest du, Israel: Mein Weg ist verborgen vor Jahwe, und mein Recht entgeht meinem Gott? 28Weißt du es nicht? Oder hast du es nicht gehört? Ein ewiger Gott ist Jahwe, der Schöpfer der Enden der Erde; er ermüdet nicht und ermattet nicht, unergründlich ist sein Verstand. 29Er gibt dem Müden Kraft, und dem Unvermögenden reicht er Stärke dar in Fülle.

Jes. 40,22 bis Jes. 40,29 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel