> Luther > AT > Sprüche

Die Sprüche Salomos

Sprüche 1
1,1: Freundlicher Ruf der Weisheit
1,8: Warnung vor Verführern
1,20: Die Bußpredigt der Weisheit

Sprüche 2
2,1: Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben

Sprüche 3
3,1: Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
3,27: Ermahnung zum Wohltun und zur Friedfertigkeit

Sprüche 4
4,1: Väterliche Mahnung

Sprüche 5
5,1: Warnung vor der Verführerin

Sprüche 6
6,1: Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
6,20: Warnung vor Ehebruch

Sprüche 7
7,1: Der Weg der Unzucht

Sprüche 8
8,1: Einladung und Verheißung der Weisheit
8,22: Die Weisheit als Gottes Liebling

Sprüche 9
9,1: Weisheit und Torheit laden zum Mahle

Sprüche 10
10,1: Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit

Sprüche 11
11,1: Glück des Frommen, Unglück des Bösen

Sprüche 12
12,1: Weisheit und Torheit

Sprüche 13
13,1: Weises und törichtes Verhalten

Sprüche 14
14,1: Weisheit im menschlichen Leben

Sprüche 15
15,1: Heil und Unheil

Sprüche 16
16,1: Gott sieht auf des Menschen Tun

Sprüche 17
17,1: Weisheit und Torheit im Reden

Sprüche 18
18,1: Freundschaft und Verträglichkeit

Sprüche 19
19,1: Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei

Sprüche 20
20,1: Warnung vor Zuchtlosigkeit

Sprüche 21
21,1: Gott lenkt die Herzen und Wege

Sprüche 22
22,1: Vom guten Ruf
22,17: Worte der Weisen

Sprüche 23

Sprüche 24
24,1: Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit

Sprüche 25
25,1: Weitere Sprüche Salomos

Sprüche 26
26,1: Törichte, faule und falsche Leute

Sprüche 27
27,1: Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit

Sprüche 28
28,1: Segen und Unsegen

Sprüche 29
29,1: Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben

Sprüche 30
30,1: Die Sprüche Agurs

Sprüche 31
31,1: Die Worte an Lemuel
31,10: Lob der tüchtigen Hausfrau

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Negev
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Orte in der Bibel - Weitere
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Tiere in der Bibel - Steinbock
Tiere in der Bibel - Ziege
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo

 

Zufallstext

30So haben Joab und Abisai, sein Bruder, Abner ermordet, weil er ihren Bruder Asael zu Gibeon im Streit getötet hatte. 31Und David sprach zu Joab und zu allem Volke, das mit ihm war: Zerreißet eure Kleider und umgürtet euch mit Sacktuch, und klaget vor Abner her! Und der König David ging hinter der Bahre her. 32Und sie begruben Abner zu Hebron; und der König erhob seine Stimme und weinte am Grabe Abners, und das ganze Volk weinte. 33Und der König stimmte ein Klagelied an über Abner und sprach: Mußte, wie ein Tor stirbt, Abner sterben? 34Deine Hände waren nicht gebunden, und nicht in eherne Fesseln gelegt deine Füße. Wie man fällt vor Söhnen der Ungerechtigkeit, so bist du gefallen! Da weinte alles Volk noch mehr über ihn. 35Und alles Volk kam, um David zu bewegen, daß er Brot esse, während es noch Tag war. Aber David schwur und sprach: So soll mir Gott tun und so hinzufügen, wenn ich vor Untergang der Sonne Brot oder irgend etwas koste! 36Und alles Volk nahm es wahr; und es war gut in ihren Augen, wie alles, was der König tat, gut war in den Augen des ganzen Volkes. 37Und das ganze Volk und ganz Israel erkannten an jenem Tage, daß es nicht von dem König ausgegangen war, Abner, den Sohn Ners, zu töten.

2.Sam. 3,30 bis 2.Sam. 3,37 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel