> Luther > AT >

Die Sprüche Salomos

Sprüche 1
1,1: Freundlicher Ruf der Weisheit
1,8: Warnung vor Verführern
1,20: Die Bußpredigt der Weisheit

Sprüche 2
2,1: Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben

Sprüche 3
3,1: Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
3,27: Ermahnung zum Wohltun und zur Friedfertigkeit

Sprüche 4
4,1: Väterliche Mahnung

Sprüche 5
5,1: Warnung vor der Verführerin

Sprüche 6
6,1: Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
6,20: Warnung vor Ehebruch

Sprüche 7
7,1: Der Weg der Unzucht

Sprüche 8
8,1: Einladung und Verheißung der Weisheit
8,22: Die Weisheit als Gottes Liebling

Sprüche 9
9,1: Weisheit und Torheit laden zum Mahle

Sprüche 10
10,1: Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit

Sprüche 11
11,1: Glück des Frommen, Unglück des Bösen

Sprüche 12
12,1: Weisheit und Torheit

Sprüche 13
13,1: Weises und törichtes Verhalten

Sprüche 14
14,1: Weisheit im menschlichen Leben

Sprüche 15
15,1: Heil und Unheil

Sprüche 16
16,1: Gott sieht auf des Menschen Tun

Sprüche 17
17,1: Weisheit und Torheit im Reden

Sprüche 18
18,1: Freundschaft und Verträglichkeit

Sprüche 19
19,1: Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei

Sprüche 20
20,1: Warnung vor Zuchtlosigkeit

Sprüche 21
21,1: Gott lenkt die Herzen und Wege

Sprüche 22
22,1: Vom guten Ruf
22,17: Worte der Weisen

Sprüche 23

Sprüche 24
24,1: Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit

Sprüche 25
25,1: Weitere Sprüche Salomos

Sprüche 26
26,1: Törichte, faule und falsche Leute

Sprüche 27
27,1: Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit

Sprüche 28
28,1: Segen und Unsegen

Sprüche 29
29,1: Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben

Sprüche 30
30,1: Die Sprüche Agurs

Sprüche 31
31,1: Die Worte an Lemuel
31,10: Lob der tüchtigen Hausfrau

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

3So nimm doch nun, HERR, meine Seele von mir; denn ich wollte lieber tot sein als leben. 4Aber der HERR sprach: Meinst du, daß du billig zürnst? 5Und Jona ging zur Stadt hinaus und setzte sich morgenwärts von der Stadt und machte sich daselbst eine Hütte; darunter setzte er sich in den Schatten, bis er sähe, was der Stadt widerfahren würde. 6Gott der HERR aber verschaffte einen Rizinus, der wuchs über Jona, daß er Schatten gäbe über sein Haupt und errettete ihn von seinem Übel; und Jona freute sich sehr über den Rizinus. 7Aber Gott verschaffte einen Wurm des Morgens, da die Morgenröte anbrach; der stach den Rizinus, daß er verdorrte. 8Als aber die Sonne aufgegangen war, verschaffte Gott einen dürren Ostwind; und die Sonne stach Jona auf den Kopf, daß er matt ward. Da wünschte er seiner Seele den Tod und sprach: Ich wollte lieber tot sein als leben. 9Da sprach Gott zu Jona: Meinst du, daß du billig zürnst um den Rizinus? Und er sprach: Billig zürne ich bis an den Tod. 10Und der HERR sprach: Dich jammert des Rizinus, daran du nicht gearbeitet hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, welcher in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb;

Jona 4,3 bis Jona 4,10 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel