Luther > AT > Psalm > Kapitel 148 🢞 Luther mit Strongs

Psalm 148

Alle Welt lobe den HErrn.

 1  Halleluja! Lobet im Himmel den HErrn; lobet ihn in der Höhe!  2  Lobet ihn, alle seine Engel; lobet ihn, all sein Heer! (Ps. 103,20-22)  3  Lobet ihn, Sonne und Mond; lobet ihn, alle leuchtenden Sterne!  4  Lobet ihn, ihr Himmel allenthalben und die Wasser, die oben am Himmel sind!  5  Die sollen loben den Namen des HErrn; denn er gebot, da wurden sie geschaffen. (Ps. 33,9)  6  Er hält sie immer und ewiglich; er ordnet sie, dass sie nicht anders gehen dürfen.

 7  Lobet den HErrn auf Erden, ihr Walfische und alle Tiefen;  8  Feuer, Hagel, Schnee und Dampf, Sturmwinde, die sein Wort ausrichten;  9  Berge und alle Hügel, fruchtbare Bäume und alle Zedern;  10  Tiere und alles Vieh, Gewürm und Vögel;  11  ihr Könige auf Erden und alle Völker, Fürsten und alle Richter auf Erden;  12  Jünglinge und Jungfrauen, Alte mit den Jungen!  13  Die sollen loben den Namen des HErrn; denn sein Name allein ist hoch, sein Lob geht, soweit Himmel und Erde ist.  14  Und er erhöht das Horn seines Volkes. Alle Heiligen sollen loben, die Kinder Israel, das Volk, das ihm dient. Halleluja! (Ps. 132,17)

Psalm 147 ←    Psalm 148    → Psalm 149

Textvergleich

Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 147,10 bis 150,6; Luther (1570): Psalm 147,8 bis 149,9

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Biene
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche

 

Zufallstext

1Da antwortete Eliphas von Theman und sprach: 2Soll ein weiser Mann so aufgeblasene Worte reden und seinen Bauch so blähen mit leeren Reden? 3Du verantwortest dich mit Worten, die nicht taugen, und dein Reden ist nichts nütze. 4Du hast die Furcht fahren lassen und redest verächtlich vor Gott. 5Denn deine Missetat lehrt deinen Mund also, und hast erwählt eine listige Zunge. 6Dein Mund verdammt dich, und nicht ich; deine Lippen zeugen wider dich. 7Bist du der erste Mensch geboren? bist du vor allen Hügeln empfangen? 8Hast du Gottes heimlichen Rat gehört und die Weisheit an dich gerissen?

Hiob 15,1 bis Hiob 15,8 - Luther (1912)