Luther > AT > Nehemia 🢞 Luther mit Strongs

Das Buch Nehemia

Nehemia 1
1, 1: Nehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet.
 
Nehemia 2
2, 1: Nehemia erlangt vom König die Erlaubnis, nach Jerusalem zu reisen.
2, 11: Nehemia untersucht den Zustand der Mauern Jerusalems.
 
Nehemia 3
3, 1: Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute.
3, 33: Maßnahmen zum Schutz des Mauerbaus.
 
Nehemia 4
4, 1: Durchführung des Baus trotz der Bedrohung durch Feinde.
 
Nehemia 5
5, 1: Nehemia beseitigt die Beschwerden der Armen.
5, 14: Nehemias Uneigennützigkeit.
 
Nehemia 6
6, 1: Nehemia begegnet den Nachstellungen seiner Feinde.
6, 15: Vollendung des Mauerbaus.
 
Nehemia 7
7, 1: Sicherung der Stadt.
7, 4: Verzeichnis der aus Babel Zurückgekehrten.
7, 69: Freiwillige Beiträge zum Tempelbau.
 
Nehemia 8
8, 1: Vorlesung des Gesetzes durch Esra.
8, 13: Feier des Laubhüttenfestes.
 
Nehemia 9
9, 1: Bußgebet des Volkes.
 
Nehemia 10
10, 1: Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes.
 
Nehemia 11
11, 1: Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner.
 
Nehemia 12
12, 1: Listen von Priestern und Leviten.
12, 27: Einweihung der Stadtmauer.
12, 44: Bestellung von Amtleuten für die Abgaben an die Priester und Leviten.
 
Nehemia 13
13, 1: Alle Fremden werden aus dem Gottesvolk ausgeschieden.
13, 4: Nehemia beseitigt Missstände im Tempel.
13, 15: Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch.
13, 23: Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen.
 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Löwe
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Geier
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Berg Nebo
Bibelillustrationen zum ersten Buch Mose (Genesis) Kapitel 1
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

29Entehre deine Tochter nicht und treibe sie nicht zur Prostitution, damit das Land nicht sexueller Unmoral verfällt und voller Schandtaten ist. 30Meine Sabbate sollt ihr halten und mein Heiligtum fürchten. Ich bin Jahwe! 31Wendet euch nicht an Totengeister und sucht keine Wahrsager auf. Denn durch sie verunreinigt ihr euch. Ich bin Jahwe, euer Gott! 32Vor grauem Haar stehe auf und begegne alten Menschen mit Respekt. Fürchte dich vor deinem Gott. Ich bin Jahwe! 33Wenn ein Fremder mit euch zusammen in eurem Land lebt, dürft ihr ihn nicht unterdrücken. 34Wie ein Einheimischer soll er euch gelten. Du sollst ihn lieben wie dich selbst, denn ihr seid selber Fremde in Ägypten gewesen. Ich bin Jahwe, euer Gott! 35Ihr sollt niemand Unrecht zufügen im Gericht, beim Messen, beim Wiegen und Abmessen. 36Eure Waage muss stimmen, die Gewichte und die Hohlmaße müssen dem Grundmaß entsprechen. Ich bin Jahwe, euer Gott, der euch aus Ägypten herausgeführt hat!

3.Mose 19,29 bis 3.Mose 19,36 - NeÜ bibel.heute (2019)