Luther > AT > Psalm > Kapitel 67 🢞 Luther mit Strongs

Psalm 67

Gottes Segen über alle Welt.

 1  Ein Psalmlied, vorzusingen, auf Saitenspiel.

 2  Gott sei uns gnädig und segne uns; er lasse uns sein Antlitz leuchten (Sela), (4.Mose 6,24-25)  3  dass man auf Erden erkenne seinen Weg, unter allen Heiden sein Heil.  4  Es danken dir, Gott, die Völker; es danken dir alle Völker. (Ps. 117,1)

 5  Die Völker freuen sich und jauchzen, dass du die Leute recht richtest und regierest die Leute auf Erden. (Sela.)  6  Es danken dir, Gott, die Völker; es danken dir alle Völker.

 7  Das Land gibt sein Gewächs. Es segne uns Gott, unser Gott. (Ps. 65,10)  8  Es segne uns Gott, und alle Welt fürchte ihn! (Ps. 33,8)

Psalm 66 ←    Psalm 67    → Psalm 68

Textvergleich

Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 66,19 bis 68,24; Luther (1570): Psalm 66,15 bis 68,19

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel :: Interaktive Karte
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Tiere in der Bibel - Hund
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

23und opferte den Göttern zu Damaskus, die ihn geschlagen hatten, und sprach: Die Götter der Könige von Syrien helfen ihnen; darum will ich ihnen opfern, dass sie mir auch helfen, – so doch dieselben ihm und dem ganzen Israel zum Fall waren. 24Und Ahas brachte zuhauf die Gefäße des Hauses Gottes und zerschlug die Gefäße im Hause Gottes und schloss die Türen zu am Hause des HErrn und machte sich Altäre in allen Winkeln zu Jerusalem. 25Und in den Städten Judas hin und her machte er Höhen, zu räuchern anderen Göttern, und reizte den HErrn, seiner Väter Gott. 26Was aber mehr von ihm zu sagen ist und alle seine Wege, beide, die ersten und letzten, siehe, das ist geschrieben im Buch der Könige Judas und Israels. 27Und Ahas entschlief mit seinen Vätern, und sie begruben ihn in der Stadt zu Jerusalem; denn sie brachten ihn nicht in die Gräber der Könige Israels. Und sein Sohn Hiskia ward König an seiner Statt. 1Hiskia war 25 Jahre alt, da er König ward, und regierte 29 Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Abia, eine Tochter Sacharjas. 2Und er tat, was dem HErrn wohl gefiel, wie sein Vater David. 3Er tat auf die Türen am Hause des HErrn im ersten Monat des ersten Jahres seines Königreichs und befestigte sie

2.Chron. 28,23 bis 2.Chron. 29,3 - Luther (1912)