Luther > AT > Psalm > Kapitel 3 🢞 Luther mit Strongs

Psalm 3

Morgenlied in böser Zeit.

 1  Ein Psalm Davids, da er floh vor seinem Sohn Absalom. (2.Sam. 15,14)

 2  Ach HErr, wie sind meiner Feinde so viel und setzen sich so viele wider mich!  3  Viele sagen von meiner Seele: Sie hat keine Hilfe bei Gott. (Sela.)  4  Aber du, HErr, bist der Schild für mich und der mich zu Ehren setzt und mein Haupt aufrichtet. (Ps. 84,12)

 5  Ich rufe an mit meiner Stimme den HErrn; so erhört er mich von seinem heiligen Berge. (Sela.)  6  Ich liege und schlafe und erwache; denn der HErr hält mich. (Ps. 4,9; Spr. 3,24)  7  Ich fürchte mich nicht vor viel Tausenden, die sich umher wider mich legen. (Ps. 27,3)

 8  Auf, HErr, und hilf mir, mein Gott! denn du schlägst alle meine Feinde auf den Backen und zerschmetterst der Gottlosen Zähne. (Ps. 58,7)  9  Bei dem HErrn findet man Hilfe. Dein Segen komme über dein Volk! (Sela.) (Jer. 3,23)

Psalm 2 ←    Psalm 3    → Psalm 4

Textvergleich

Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 1,1 bis 4,3; Luther (1570): Psalm 2,8 bis 5,8

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Bozra
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Tiere in der Bibel - Spinne
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad

 

Zufallstext

2Unser Erbe ist den Fremden zuteil geworden und unsere Häuser den Ausländern. 3Wir sind Waisen und haben keinen Vater; unsere Mütter sind wie Witwen. 4Unser Wasser müssen wir um Geld trinken; unser Holz muss man bezahlt bringen lassen. 5Man treibt uns über Hals; und wenn wir schon müde sind, lässt man uns doch keine Ruhe. 6Wir haben uns müssen Ägypten und Assur ergeben, auf dass wir doch Brot satt zu essen haben. 7Unsere Väter haben gesündigt und sind nicht mehr vorhanden, und wir müssen ihre Missetaten entgelten. 8Knechte herrschen über uns, und ist niemand, der uns von ihrer Hand errette. 9Wir müssen unser Brot mit Gefahr unseres Lebens holen vor dem Schwert in der Wüste.

Klagel. 5,2 bis Klagel. 5,9 - Luther (1912)