Luther > NT > Römer 🢞 Luther mit Strongs

Der Brief des Paulus an die Römer

Römer 1
1, 1: Paulus der Apostel der Heiden.
1, 8: Der Wunsch des Paulus, nach Rom zu kommen.
1, 16: Das Evangelium als Kraft Gottes.
1, 18: Die Gottlosigkeit der Heiden.
 
Römer 2
2, 1: Der Maßstab des göttlichen Gerichts.
2, 17: Die Anklage gegen die Juden.
 
Römer 3
3, 1: Gottes unwandelbare Treue.
3, 9: Die Schuld aller vor Gott.
3, 21: Die Rechtfertigung allein durch Glauben.
 
Römer 4
4, 1: Abraham der Vater des Glaubens.
 
Römer 5
5, 1: Frieden mit Gott.
5, 12: Adam und Christus.
 
Römer 6
6, 1: Taufe und neues Leben.
 
Römer 7
7, 1: Freiheit vom Gesetz.
7, 7: Der Mensch unter dem Gesetz.
 
Römer 8
8, 1: Das Leben im Geist.
8, 18: Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils.
 
Römer 9
9, 1: Israels Gotteskindschaft.
9, 6: Die Kinder der Verheißung als das wahre Israel.
9, 14: Gottes freie Gnadenwahl.
9, 30: Gesetzesgerechtigkeit und Glaubensgerechtigkeit.
 
Römer 10
10, 14: Israel hat keine Entschuldigung.
 
Römer 11
11, 1: Nicht ganz Israel ist verstockt.
11, 11: Die Berufung der Heiden als Hoffnung für Israel.
11, 17: Warnung an die Heidenchristen vor Überheblichkeit.
11, 25: Israels endliche Errettung.
11, 33: Lobpreis der Wunderwege Gottes.
 
Römer 12
12, 1: Das Leben als Gottesdienst.
12, 3: Die Gnadengaben im Dienst der Gemeinde.
12, 9: Das Leben der Gemeinde.
 
Römer 13
13, 1: Die Stellung zur staatlichen Gewalt.
13, 8: Die Liebe als Erfüllung des Gesetzes.
13, 11: Leben im Licht des kommenden Tages.
 
Römer 14
14, 1: Von den Schwachen und Starken im Glauben.
 
Römer 15
15, 14: Die Vollmacht des Apostels.
15, 22: Reisepläne des Apostels.
 
Römer 16
16, 1: Empfehlung der Phöbe. Grüße.
16, 17: Warnung vor Irrlehrern.
16, 21: Grüße der Mitarbeiter.
16, 25: Lobpreis Gottes.
 

Zufallsbilder

Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Frosch
Biblische Orte - Taufstelle
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Die Bedeckung
Tiere in der Bibel - Eule
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber

 

Zufallstext

15Da sandte Balak noch größere und herrlichere Fürsten, denn jene waren. 16Da die zu Bileam kamen, sprachen sie zu ihm: Also lässt dir sagen Balak, der Sohn Zippors: Wehre dich doch nicht, zu mir zu ziehen; 17denn ich will dich hoch ehren, und was du mir sagst, das will ich tun; komm doch und fluche mir diesem Volk. 18Bileam antwortete und sprach zu den Dienern Balaks: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HErrn, meines Gottes, Kleines oder Großes zu tun. 19So bleibt doch nur hier auch ihr diese Nacht, dass ich erfahre, was der HErr weiter mit mir reden werde. 20Da kam Gott des Nachts zu Bileam und sprach zu ihm: Sind die Männer gekommen, dich zu rufen, so mache dich auf und zieh mit ihnen; doch was ich dir sagen werde, sollst du tun. 21Da stand Bileam des Morgens auf und sattelte seine Eselin und zog mit den Fürsten der Moabiter. 22Aber der Zorn Gottes ergrimmte, dass er hinzog. Und der Engel des HErrn trat in den Weg, dass er ihm widerstünde. Er aber ritt auf seiner Eselin, und zwei Knechte waren mit ihm.

4.Mose 22,15 bis 4.Mose 22,22 - Luther (1912)