> Luther > AT > 2. Mose

Das zweite Buch Mose (Exodus)

2. Mose 1
1,1: Israels Bedrückung in Ägypten

2. Mose 2
2,1: Moses Geburt und wunderbare Errettung
2,11: Moses Flucht nach Midian
2,23: Die Wendung durch Gott

2. Mose 3
3,1: Moses Berufung
3,15: Weitere Aufträge an Mose

2. Mose 4
4,1: Ausrüstung Mose's mit der Wundergabe
4,18: Moses Rückkehr nach Ägypten
4,27: Mose und Aaron vor Israel

2. Mose 5
5,1: Noch härtere Bedrückung Israels
5,22: Mose's Klage vor dem HERRN

2. Mose 6
6,1: Erneuter Bericht über Moses Sendung
6,14: Die Vorfahren Moses und Aarons
6,28: Wiederholter Befehl

2. Mose 7
7,1: Moses erstes Wunder vor dem Pharao
7,14: Die erste Plage: Verwandlung aller Gewässer in Blut
7,26: Die zweite Plage: Frösche

2. Mose 8
8,12: Die dritte Plage: Stechmücken
8,16: Die vierte Plage: Stechfliegen

2. Mose 9
9,1: Die fünfte Plage: Viehpest
9,8: Die sechste Plage: Blattern
9,13: Die siebente Plage: Hagel

2. Mose 10
10,1: Die achte Plage: Heuschrecken
10,21: Die neunte Plage: Finsternis

2. Mose 11
11,1: Ankündigung der zehnten Plage: Tötung der Erstgeburt

2. Mose 12
12,1: Einsetzung des Passafestes
12,29: Das Sterben der Erstgeburt Ägyptens. Der Auszug Israels
12,43: Die Ordnung für das Passahmahl

2. Mose 13
13,1: Heiligung der Erstgeburt Israels. Fest der Ungesäuerten Brote
13,21: Die Wolken- und Feuersäule

2. Mose 14
14,1: Israels Durchzug durchs Schilfmeer
14,23: Der Untergang der Äypter

2. Mose 15
15,1: Moses Lobgesang
15,22: Israel in Mara und Elim

2. Mose 16
16,1: Speisung mit Wachteln und Manna
16,31: Das Manna

2. Mose 17
17,1: Israel in Massa und Meriba
17,8: Sieg über die Amalekiter

2. Mose 18
18,1: Jitros Besuch bei Mose
18,13: Einsetzung von Helfern für Mose

2. Mose 19
19,1: Ankunft am Sinai. Zurüstung des Volkes. Erscheinung des HERRN
19,16: Erscheinung Gottes auf dem Berge Sinai

2. Mose 20
20,1: Die Zehn Gebote
20,22: Vom rechten Gottesdienst in Israel

2. Mose 21
21,1: Rechte hebräischer Sklaven
21,12: Vergehen gegen Leib und Leben
21,28: Schaden durch Tiere - Verlust von Tieren
21,33: Schutz des Eigentums

2. Mose 22
22,1: Eigentumsvergehen
22,15: Verschiedene Gesetzte
22,17: Todeswürdige Vergehen
22,20: Rechtsschutz für die Schwachen
22,27: Einzelne Gebote der Gottesfurcht

2. Mose 23
23,1: Gebote der Gerechtigkeit und Nächstenliebe
23,10: Sabbatjahr und Sabbat
23,14: Die drei großen Jahresfeste. Opfervorschriften
23,20: Mahnungen und Verheißungen für die Zukunft

2. Mose 24
24,1: Der Bundesschluss am Sinai
24,12: Mose soll die Gesetzestafeln empfangen

2. Mose 25
25,1: Gaben für die Stiftshütte
25,10: Die Bundeslade
25,23: Der Tisch für die Schaubrote
25,31: Der Leuchter

2. Mose 26
26,1: Die Stiftshütte
26,31: Die beiden Vorhänge

2. Mose 27
27,1: Der Brandopferaltar
27,9: Der Vorhof
27,20: Das Öl für den Leuchter

2. Mose 28
28,1: Die Kleidung der Priester

2. Mose 29
29,1: Weihe der Priester und des Altars
29,38: Das tägliche Opfer

2. Mose 30
30,1: Der Räucheraltar
30,11: Die Steuer für das Heiligtum
30,17: Das kupferne Becken
30,22: Salböl und Räucherwerk

2. Mose 31
31,1: Berufung der Kunsthandwerker für die Stiftshütte
31,12: Gebot der Sabbatfeier
31,17: Übergabe der zwei Gesetzestafeln an Mose

2. Mose 32
32,1: Das goldene Stierbild
32,7: Moses Fürbitte
32,15: Die Strafe für den Abfall
32,30: Die Demütigung des Volkes

2. Mose 33
33,1: Die Buße des Volks
33,7: Das heilige Zelt. Gottes Umgang mit Mose
33,12: Mose begehrt, des HERRN Herrlichkeit zu schauen

2. Mose 34
34,1: Neue Gesetzestafeln. Bundesschluss und Bundespflichten
34,29: Der Glanz auf Moses Angesicht

2. Mose 35
35,1: Die Sabbatordnung
35,4: Freiwillige Gaben für die Stiftshütte
35,30: Beauftragung der Kunsthandwerker

2. Mose 36
36,1: Die Gebefreudigkeit des Volks
36,8: Die Herstellung des Heiligtums

2. Mose 37
37,1: Die Bundeslade
37,10: Der Tisch für die Schaubrote
37,17: Der Leuchter
37,25: Räucheraltar, Salböl und Räucherwerk

2. Mose 38
38,1: Der Brandopferaltar und das kupferne Becken
38,9: Der Vorhof
38,21: Die Aufwendungen für das Heiligtum

2. Mose 39
39,1: Die Kleidung der Priester
39,32: Mose prüft die vollendeten Arbeiten

2. Mose 40
40,1: Aufrichtung und Einweihung der Stiftshütte
40,34: Der HERR bekennt sich zu seinem Heiligtum

Zufallsbilder

Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel

 

Zufallstext

8Da antwortete Hiskia dem Jesaja: »Gut ist das Wort des HERRN, das du mir mitgeteilt hast!« Er dachte nämlich: »Es wird ja doch Friede und Sicherheit herrschen, solange ich lebe.« 1»Tröstet, tröstet mein Volk!« spricht euer Gott; 2»redet herzlich zu (meiner Stadt) Jerusalem und ruft ihr zu, daß ihr Kriegsdienst (oder: Frondienst = ihre Leidenszeit) ein Ende erreicht hat, weil ihre Schuld abgetragen ist, weil sie von der Hand des HERRN doppelte Strafe empfangen hat für alle ihre Sünden.« 3Horch! Ein Ruf erschallt: »In der Wüste bahnet dem HERRN einen Weg, ebnet in der Steppe eine Straße für unsern Gott! 4Jede Vertiefung soll erhöht (oder: ausgefüllt) und jeder Berg und Hügel abgetragen werden; was uneben ist, soll zu glattem Weg und die Felsrücken zur Niederung werden, 5damit die Herrlichkeit des HERRN sich offenbare und alles Fleisch (= die ganze Menschheit) insgesamt sie sehe; denn der Mund des HERRN hat gesprochen.« 6Horch! Eine Stimme erschallt: »Rufe (oder: predige)!« Da fragte ich: »Was soll ich rufen (oder: predigen)?« »Alles Fleisch ist Gras und all seine Schönheit wie die Blume des Feldes: 7das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, wenn der Hauch des HERRN sie anweht - ja, Gras ist das Volk!

Jes. 39,8 bis Jes. 40,7 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel