Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Vorhänge
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

79um denen Licht zu spenden, die in Finsternis und Todesschatten sitzen, und unsere Füße (= Schritte) auf den Weg des Friedens zu leiten.« – 80Das Knäblein aber wuchs heran und wurde stark am Geist und hielt sich in der Einöde auf bis zum Tage seines öffentlichen Auftretens vor Israel. 1Es begab sich aber in jenen Tagen, dass eine Verordnung vom Kaiser Augustus ausging, es solle eine Volkszählung (oder: Einschätzung) im ganzen Römischen Reich vorgenommen werden. 2Es war dies die erste Zählung (oder: Schätzung), die zu der Zeit stattfand, als Quirinius Statthalter in Syrien war. 3Da machten alle sich auf, um sich in die Listen eintragen (oder: sich einschätzen) zu lassen, ein jeder in seinem (Heimats-) Ort. 4So zog denn auch Joseph von Galiläa aus der Stadt Nazareth nach Judäa hinauf nach der Stadt Davids, die Bethlehem heißt, weil er aus Davids Hause und Geschlecht stammte, 5um sich daselbst mit Maria, seiner jungen Ehefrau, die guter Hoffnung war, einschätzen zu lassen. 6Während ihres dortigen Aufenthalts kam aber für Maria die Stunde ihrer Niederkunft,

Luk. 1,79 bis Luk. 2,6 - Menge (1939)