Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Die StiftshĂĽtte: Das Allerheiligste :: Die Bundeslade
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument

 

Zufallstext

8und er setzte das Brustschild darauf und legte in das Brustschild die Urim und die Thummim; 9und er setzte den Kopfbund auf sein Haupt und setzte an den Kopfbund, an seine Vorderseite, das Goldblech, das heilige Diadem: so wie Jahwe dem Mose geboten hatte. 10Und Mose nahm das Salböl und salbte die Wohnung und alles, was darin war, und heiligte sie. 11Und er sprengte davon siebenmal auf den Altar, und er salbte den Altar und alle seine Geräte und das Becken und sein Gestell, um sie zu heiligen. 12Und er goß von dem Salböl auf das Haupt Aarons und salbte ihn, um ihn zu heiligen. 13Und Mose ließ die Söhne Aarons herzunahen und bekleidete sie mit den Leibröcken und umgürtete sie mit den Gürteln und band ihnen die hohen Mützen um: so wie Jahwe dem Mose geboten hatte. 14Und er brachte den Farren des Sündopfers herzu; und Aaron und seine Söhne legten ihre Hände auf den Kopf des Farren des Sündopfers. 15Und er schlachtete ihn, und Mose nahm das Blut und tat davon mit seinem Finger an die Hörner des Altars ringsum und entsündigte den Altar; und das Blut goß er an den Fuß des Altars und heiligte ihn, indem er Sühnung für ihn tat.

3.Mose 8,8 bis 3.Mose 8,15 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel