> Luther > AT > Psalm > Kapitel 124

Psalm 124

Gott mit uns in der Not

1Ein Loblied im höhern Chor. Wo der HERR nicht bei uns wäre, so sage Israel, 2wo der HERR nicht bei uns wäre, wenn die Menschen sich wider uns setzen: 3so verschlängen sie uns lebendig, wenn ihr Zorn über uns ergrimmte; 4so ersäufte uns Wasser, Ströme gingen über unsre Seele; (Ps. 42,8; Ps. 69,16) 5es gingen Wasser allzu hoch über unsre Seele.

6Gelobet sei der HERR, daß er uns nicht gibt zum Raub in ihre Zähne! 7Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Stricke des Voglers; der Strick ist zerrissen, wir sind los.

8Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erden gemacht hat. (Ps. 121,2)

Psalm 123 <<<   Psalm 124   >>> Psalm 125

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)

 

Zufallstext

13Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der HERR über die, so ihn fürchten. 14Denn er kennt, was für ein Gemächte wir sind; er gedenkt daran, daß wir Staub sind. 15Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Feld; 16wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da, und ihre Stätte kennt sie nicht mehr. 17Die Gnade aber des HERRN währet von Ewigkeit zu Ewigkeit über die, so ihn fürchten, und seine Gerechtigkeit auf Kindeskind 18bei denen, die seinen Bund halten und gedenken an seine Gebote, daß sie darnach tun. 19Der HERR hat seinen Stuhl im Himmel bereitet, und sein Reich herrscht über alles. 20Lobet den HERRN, ihr seine Engel, ihr starken Helden, die ihr seine Befehle ausrichtet, daß man höre auf die Stimme seines Wortes!

Ps. 103,13 bis Ps. 103,20 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel