> Luther > AT > Psalm > Kapitel 124

Psalm 124

Gott mit uns in der Not

1Ein Loblied im höhern Chor. Wo der HERR nicht bei uns wäre, so sage Israel, 2wo der HERR nicht bei uns wäre, wenn die Menschen sich wider uns setzen: 3so verschlängen sie uns lebendig, wenn ihr Zorn über uns ergrimmte; 4so ersäufte uns Wasser, Ströme gingen über unsre Seele; (Ps. 42,8; Ps. 69,16) 5es gingen Wasser allzu hoch über unsre Seele.

6Gelobet sei der HERR, daß er uns nicht gibt zum Raub in ihre Zähne! 7Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Stricke des Voglers; der Strick ist zerrissen, wir sind los.

8Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erden gemacht hat. (Ps. 121,2)

Psalm 123 <<<   Psalm 124   >>> Psalm 125

Textvergleich

Bibeltext in einer anderen Übersetzung (intern): Elberfelder (1905), Schlachter (1951), Menge (1939)

Bibeltext unterschiedlicher Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ), Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen.

Oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein): Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8.

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Passahlamm

 

Zufallstext

1Du sollst auch einen Räuchaltar machen, zu räuchern, von Akazienholz, 2eine Elle lang und breit, gleich viereckig und zwei Ellen hoch, mit seinen Hörnern. 3Und sollst ihn mit feinem Golde überziehen, sein Dach und seine Wände ringsumher und seine Hörner. Und sollst einen Kranz von Gold machen 4und zwei goldene Ringe unter dem Kranz zu beiden Seiten, daß man Stangen darein tue und ihn damit trage. 5Die Stangen sollst du auch von Akazienholz machen und mit Gold überziehen. 6Und sollst ihn setzen vor den Vorhang, der vor der Lade des Zeugnisses hängt, und vor dem Gnadenstuhl, der auf dem Zeugnis ist, wo ich mich dir bezeugen werde. 7Und Aaron soll darauf räuchern gutes Räuchwerk alle Morgen, wenn er die Lampen zurichtet. 8Desgleichen, wenn er die Lampen anzündet gegen Abend, soll er solch Räuchwerk auch räuchern. Das soll das tägliche Räuchopfer sein vor dem HERRN bei euren Nachkommen.

2.Mose 30,1 bis 2.Mose 30,8 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel