> Luther > AT > Psalm > Kapitel 134

Psalm 134

Nächtliches Loblied im Tempel

1Ein Lied im höhern Chor. Siehe, lobet den HERRN, alle Knechte des HERRN, die ihr stehet des Nachts im Hause des HERRN! 2Hebet eure Hände auf im Heiligtum und lobet den HERRN! 3Der HERR segne dich aus Zion, der Himmel und Erde gemacht hat! (Ps. 115,15)

Psalm 133 <<<   Psalm 134   >>> Psalm 135

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Tiere in der Bibel - Esel
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Taufstelle
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel - Weitere
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - Bach Sered

 

Zufallstext

25Ein Stolzer erweckt Zank; wer aber auf den HERRN sich verläßt, wird gelabt. 26Wer sich auf sein Herz verläßt, ist ein Narr; wer aber mit Weisheit geht, wird entrinnen. 27Wer dem Armen gibt, dem wird nichts mangeln; wer aber seine Augen abwendet, der wird viel verflucht. 28Wenn die Gottlosen aufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, werden der Gerechten viel. 1Wer wider die Strafe halsstarrig ist, der wird plötzlich verderben ohne alle Hilfe. 2Wenn der Gerechten viel sind, freut sich das Volk; wenn aber der Gottlose herrscht, seufzt das Volk. 3Wer Weisheit liebt, erfreut seinen Vater; wer aber mit Huren umgeht, kommt um sein Gut. 4Ein König richtet das Land auf durchs Recht; ein geiziger aber verderbt es.

Spr. 28,25 bis Spr. 29,4 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel