> Luther > AT > Psalm > Kapitel 134

Psalm 134

Nächtliches Loblied im Tempel

1Ein Lied im höhern Chor. Siehe, lobet den HERRN, alle Knechte des HERRN, die ihr stehet des Nachts im Hause des HERRN! 2Hebet eure Hände auf im Heiligtum und lobet den HERRN! 3Der HERR segne dich aus Zion, der Himmel und Erde gemacht hat! (Ps. 115,15)

Psalm 133 <<<   Psalm 134   >>> Psalm 135

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel - Negev
Biblische Orte - Wadi Rum
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind

 

Zufallstext

7Der Reiche herrscht über die Armen; und wer borgt, ist des Leihers Knecht. 8Wer Unrecht sät, der wird Mühsal ernten und wird durch die Rute seiner Bosheit umkommen. 9Ein gütiges Auge wird gesegnet; denn er gibt von seinem Brot den Armen. 10Treibe den Spötter aus, so geht der Zank weg, so hört auf Hader und Schmähung. 11Wer ein treues Herz und liebliche Rede hat, des Freund ist der König. 12Die Augen des HERRN behüten guten Rat; aber die Worte des Verächters verkehrt er. 13Der Faule spricht: Es ist ein Löwe draußen, ich möchte erwürgt werden auf der Gasse. 14Der Huren Mund ist eine Tiefe Grube; wem der HERR ungnädig ist, der fällt hinein.

Spr. 22,7 bis Spr. 22,14 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel