> Luther > AT > Psalm > Kapitel 133

Psalm 133

Segen brüderlicher Gemeinschaft

1Ein Lied Davids im höhern Chor. Siehe, wie fein und lieblich ist's, daß Brüder einträchtig beieinander wohnen! 2wie der köstliche Balsam ist, der von Aaron Haupt herabfließt in seinen ganzen Bart, der herabfließt in sein Kleid, (2.Mose 29,7; 2.Mose 30,23-30) 3wie der Tau, der vom Hermon herabfällt auf die Berge Zions. Denn daselbst verheizt der HERR Segen und Leben immer und ewiglich.

Psalm 132 <<<   Psalm 133   >>> Psalm 134

Zufallsbilder

Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt

 

Zufallstext

42der Kinder der Torhüter: die Kinder Sallum, die Kinder Ater, die Kinder Talmon, die Kinder Akkub, die Kinder Hatita und die Kinder Sobai, allesamt hundertneununddreißig. 43Der Tempelknechte: die Kinder Ziha, die Kinder Hasupha, die Kinder Tabbaoth, 44die Kinder Keros, die Kinder Siaha, die Kinder Padon, 45die Kinder Lebana, die Kinder Hagaba, die Kinder Akkub, 46die Kinder Hagab, die Kinder Samlai, die Kinder Hanan, 47die Kinder Giddel, die Kinder Gahar, die Kinder Reaja, 48die Kinder Rezin, die Kinder Nekoda, die Kinder Gassam, 49die Kinder Usa, die Kinder Paseah, die Kinder Beasi,

Esra 2,42 bis Esra 2,49 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel