> Luther > AT > Psalm > Kapitel 1

Psalm 1

Der Weg des Frommen - der Weg des Gottlosen

1Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg der Sünder noch sitzt, da die Spötter sitzen, (Ps. 119,1; Ps. 26,4; Spr. 4,14; Jer. 15,17) 2sondern hat Lust zum Gesetz des HERRN und redet von seinem Gesetz Tag und Nacht! (Ps. 119,35; Ps. 119,47; Ps. 119,70; Ps. 119,97; Jos. 1,8; 5.Mose 6,7)

3Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht; und was er macht, das gerät wohl. (Ps. 92,13-16; Jer. 17,8)

4Aber so sind die Gottlosen nicht, sondern wie Spreu, die der Wind verstreut. (Ps. 35,5; Hiob 21,18; Hos. 13,3) 5Darum bleiben die Gottlosen nicht im Gericht noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten. 6Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg vergeht. (Ps. 37,18; Hiob 23,10; 2.Tim. 2,19)

Hiob 42 <<<   Psalm 1   >>> Psalm 2

Textvergleich

Bibeltext in einer anderen Übersetzung (intern): Elberfelder (1905), Schlachter (1951), Menge (1939)

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 1,1 bis 4,3; Luther (1570): Psalm 1,1 bis 2,8

Bibeltext unterschiedlicher Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ), Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen.

Oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein): Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6.

 

Weiterführende Seiten

Toledot zu Psalm 1

Eine Akazie in einem Nahal (Wadi), einem trockenen Flussbett in Israel.

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Emmaus
Tiere in der Bibel - Gazelle
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

4Und er wird richten unter den Heiden und strafen viele Völker. Da werden sie ihre Schwerter zu Pflugscharen und ihre Spieße zu Sicheln machen. Denn es wird kein Volk gegen das andere ein Schwert aufheben, und werden hinfort nicht mehr kriegen lernen. 5Kommt nun, ihr vom Hause Jakob, laßt uns wandeln im Lichte des HERRN! 6Aber du hast dein Volk, das Haus Jakob, lassen fahren; denn sie treibens mehr als die gegen den Aufgang und sind Tagewähler wie die Philister und hängen sich an die Kinder der Fremden. 7Ihr Land ist voll Silber und Gold, und ihrer Schätze ist kein Ende; ihr Land ist voll Rosse, und ihrer Wagen ist kein Ende. 8Auch ist ihr Land voll Götzen; sie beten an ihrer Hände Werk, das ihre Finger gemacht haben.

Jes. 2,4 bis Jes. 2,8 - Luther (1912)