Menge > AT > Psalm > Kapitel 83

Psalm 83

Gebet gegen einen Bund von Feinden des Gottesvolkes.

 1  Ein Lied, ein Psalm Asaphs.

 2  O Gott, halte dich nicht zurück, verharre nicht im Schweigen und bleibe nicht ruhig, o Gott!

 3  Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, tragen das Haupt hoch!  4  Gegen dein Volk ersinnen sie einen Anschlag und beraten sich gegen deine Schutzbefohlnen; (Ps. 27,5; Ps. 35,20)  5  sie sagen: »Kommt, wir wollen sie vertilgen als Volk: des Namens Israel soll man fürder nicht gedenken!«

 6  Ja, sie haben einmütigen Sinns sich beraten, ein Bündnis gegen dich geschlossen:  7  die Zelte Edoms und der Ismaeliter, Moab und die Hagriter,  8  Gebal und Ammon und Amalek, das Philisterland samt den Bewohnern von Tyrus.  9  Auch Assur hat sich zu ihnen gesellt, es leiht den Nachkommen Lots seinen Arm. SELA.

 10  Verfahre mit ihnen wie einst mit Midian, wie mit Sisera, wie mit Jabin am Bache Kison, (Richt. 7,22; Richt. 4,15; Richt. 4,21; Richt. 4,23)  11  die bei Endor den Untergang fanden, mit ihren Leibern das Erdreich düngten!  12  Mache sie, ihre Edlen, wie Oreb und Seeb, und wie Sebah und Zalmunna alle ihre Fürsten, (Richt. 7,25; Richt. 8,21)  13  die gesprochen hatten: »Wir wollen für uns erobern die Fluren (oder: Gefilde) Gottes!« (Ps. 74,8)

 14  Mein Gott, mache sie gleich dem verwehten Laub, wie Spreu vor dem Winde!  15  Wie Feuer, das den Wald verzehrt, wie Flammen, welche die Berge versengen:  16  so verfolge sie mit deinem Sturm und schrecke sie mit deiner Windsbraut!

 17  Lass Beschämung ihr Antlitz bedecken, auf dass sie nach deinem Namen fragen, o HErr!  18  Lass sie beschämt und erschreckt sein für immer, in Schande geraten und vergehen!  19  Sie müssen erkennen, dass du, dessen Name »HErr« ist, du allein der Höchste bist über die ganze Erde. (Hos. 12,6)

Psalm 82 ←    Psalm 83    → Psalm 84

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 81,16 bis 84,8; Luther (1570): Psalm 80,18 bis 83,5; Psalm 83,5 bis 85,6

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17, Vers 18, Vers 19.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Adam bis Mose
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit

 

Zufallstext

27Die beiden Könige aber werden im Herzen auf Arglist sinnen und an einem Tische (speisend oder: sitzend) sich gegenseitig belügen; doch wird es nicht gelingen, denn das Ende steht noch aus bis zu der (von Gott) bestimmten Zeit. 28Darauf wird er (d.h. der König des Nordreiches) mit großem Reichtum in sein Land zurückkehren, sein Herz aber wird gegen den heiligen Bund gerichtet sein; er wird (den Plan) auch ausführen und dann in sein Land zurückkehren. 29Zur bestimmten Zeit wird er dann wieder gegen das Südreich ziehen, doch wird es dieses zweite Mal nicht so gehen wie zuerst; 30denn Schiffe aus Kitthim werden sich ihm entgegenstellen, so dass er den Mut verliert; da wird er umkehren und seinen Grimm an dem heiligen Bunde auslassen und nach der Heimkehr sein Augenmerk auf die richten, welche vom heiligen Bunde abfallen.« 31»Da werden dann Truppen von ihm (entsandt) dastehen und das Heiligtum, die Burg, entweihen; das tägliche Opfer werden sie abschaffen und den Gräuel der Verwüstung aufstellen. 32Durch verführerische Worte wird er die, welche am Bunde freveln (oder: zu freveln geneigt sind), zum Treubruch verleiten; aber das Volk derer, die ihren Gott kennen, wird fest bleiben und danach handeln. 33Und die Verständigen unter dem Volk werden gar viele zum Aufmerken (oder: zur Einsicht) bringen, aber durch Schwert und Feuer, durch Gefängnis und Ausplünderung eine Zeitlang niedergehalten werden. 34Bei diesem ihrem Unterliegen wird ihnen zwar eine kleine Hilfe zuteilwerden, aber viele werden sich ihnen nur aus Heuchelei anschließen.

Dan. 11,27 bis Dan. 11,34 - Menge (1939)