> Menge > NT > Römer

Der Brief des Paulus an die Römer

Römer 1
1,1: Paulus der Apostel der Heiden
1,8: Der Wunsch des Paulus, nach Rom zu kommen
1,16: Das Evangelium als Kraft Gottes
1,18: Die Gottlosigkeit der Heiden

Römer 2
2,1: Der Maßstab des göttlichen Gerichts
2,17: Die Anklage gegen die Juden

Römer 3
3,1: Gottes unwandelbare Treue
3,9: Die Schuld aller vor Gott
3,21: Die Rechtfertigung allein durch Glauben

Römer 4
4,1: Abraham der Vater des Glaubens

Römer 5
5,1: Frieden mit Gott
5,12: Adam und Christus

Römer 6
6,1: Taufe und neues Leben

Römer 7
7,1: Freiheit vom Gesetz
7,7: Der Mensch unter dem Gesetz

Römer 8
8,1: Das Leben im Geist
8,18: Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils

Römer 9
9,1: Israels Gotteskindschaft
9,6: Die Kinder der Verheißung als das wahre Israel
9,14: Gottes freie Gnadenwahl
9,30: Gesetzesgerechtigkeit und Glaubensgerechtigkeit

Römer 10
10,14: Israel hat keine Entschuldigung

Römer 11
11,1: Nicht ganz Israel ist verstockt
11,11: Die Berufung der Heiden als Hoffnung für Israel
11,17: Warnung an die Heidenchristen vor Überheblichkeit
11,25: Israels endliche Errettung
11,33: Lobpreis der Wunderwege Gottes

Römer 12
12,1: Das Leben als Gottesdienst
12,3: Die Gnadengaben im Dienst der Gemeinde
12,9: Das Leben der Gemeinde

Römer 13
13,1: Die Stellung zur staatlichen Gewalt
13,8: Die Liebe als Erfüllung des Gesetzes
13,11: Leben im Licht des kommenden Tages

Römer 14
14,1: Von den Schwachen und Starken im Glauben

Römer 15
15,14: Die Vollmacht des Apostels
15,22: Reisepläne des Apostels

Römer 16
16,1: Empfehlung der Phöbe. Grüße
16,17: Warnung vor Irrlehrern
16,21: Grüße der Mitarbeiter
16,25: Lobpreis Gottes

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Amra
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - En Avdat
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Der Grundwerkstoff der Stiftshütte
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Sperling

 

Zufallstext

1Du sollst kein falsches Gerücht verbreiten! Leihe keinem Gottlosen deine Hand, daß du durch dein Zeugnis einen Frevel unterstützest! 2Du sollst nicht der Mehrheit folgen zum Bösen und sollst vor Gericht deine Aussagen nicht nach der Mehrheit richten, um zu verdrehen. 3Du sollst den Armen nicht beschönigen in seinem Prozeß. 4Wenn du den Ochsen oder Esel deines Feindes antriffst, der sich verlaufen hat, so sollst du ihm denselben wiederbringen. 5Siehst du den Esel deines Feindes unter seiner Last erliegen, könntest du es unterlassen, ihm zu helfen? Du sollst ihm samt jenem aufhelfen! 6Du sollst das Recht deines Armen nicht beugen in seinem Prozeß. 7Von falscher Anklage halte dich fern und bringe keinen Unschuldigen und Gerechten um; denn ich spreche keinen Gottlosen gerecht. 8Und nimm kein Geschenk! Denn das Geschenk macht die Sehenden blind und verkehrt die Sache der Gerechten.

2.Mose 23,1 bis 2.Mose 23,8 - Schlachter (1951)