Menge > NT > 2. Johannes

Der zweite Brief des Johannes

2. Johannes 1
1, 4: Leben in Wahrheit und Liebe.
1, 7: Warnung vor Irrlehrern.
1, 12: Schlussworte.
 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Spinne
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu

 

Zufallstext

12Das ist auch die Ursache meiner jetzigen Leiden, deren ich mich aber nicht schäme; denn ich weiß, wer es ist, auf den ich mein Vertrauen gesetzt habe, und bin dessen gewiss, dass er stark genug ist, mein mir anvertrautes Gut bis auf jenen Tag zu bewahren. 13Als Vorbild (oder: Muster) gesunder Lehren halte die fest, welche du von mir gehört hast, im Glauben und in der Liebe, die in Christus Jesus wurzeln. 14Bewahre das dir anvertraute kostbare Gut durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt! 15Das weißt du (bereits), dass alle in der Provinz Asien mir den Rücken gekehrt (= sich von mir abgewandt) haben, unter ihnen Phygelus und Hermogenes. 16Der Herr erweise seine Barmherzigkeit dem Hause des Onesiphorus; denn er hat mich oft erquickt (= durch seinen Zuspruch gestärkt) und meiner Ketten sich nicht geschämt, 17sondern nach seiner Ankunft in Rom eifrig nach mir gesucht und mich auch ausfindig gemacht. 18Der Herr (Jesus) lasse ihn bei (Gott) dem Herrn an jenem Tage Barmherzigkeit finden! Wie viele wichtige Dienste er (uns) außerdem in Ephesus geleistet hat, weißt du selbst am besten. 1Tritt du nun, mein (Glaubens-) Kind, durch die Gnade, die in Christus Jesus (dargeboten) ist, kraftvoll auf

2.Tim. 1,12 bis 2.Tim. 2,1 - Menge (1939)