> Menge > AT > Psalm > Kapitel 114

Psalm 114

Die Wunder des Auszugs

1Halleluja! Als Israel aus Ägypten auszog, Jakobs Haus aus dem Volk fremder Sprache, (2.Mose 12,41) 2da ward Juda sein (d.h. Gottes) Heiligtum, Israel sein Herrschaftsgebiet.

3Das Meer sah es und floh (vgl. 2.Mose 14,21), der Jordan wandte sich rückwärts (vgl. Jos 3,14-17), (2.Mose 14,21-22; Jos. 3,13; Jos. 3,16) 4die Berge hüpften wie Widder, die Hügel gleichwie Lämmer. (Ps. 68,9)

5Was war dir, o Meer, daß du flohest, dir, Jordan, daß du dich rückwärts wandtest? 6(Was war euch) ihr Berge, daß ihr hüpftet wie Widder, ihr Hügel gleichwie Lämmer?

7Vor dem Anblick des Herrn erbebe, du Erde, vor dem Anblick des Gottes Jakobs, (2.Mose 19,18) 8der Felsen wandelt zum Wasserteich, Kieselgestein zum sprudelnden Quell! (2.Mose 17,6)

Psalm 113 <<<   Psalm 114   >>> Psalm 115

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Bibelillustrationen zum Evangelium des Johannes
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Tiere in der Bibel - Ameise
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit

 

Zufallstext

13er ist ja nur ein Mietling, und ihm ist an den Schafen nichts gelegen. 14Ich bin der gute Hirt und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich, 15ebenso wie der Vater mich kennt und ich den Vater kenne; und ich gebe mein Leben für die Schafe hin. - 16Ich habe auch noch andere Schafe, die nicht zu dieser Hürde gehören; auch diese muß ich führen, und sie werden auf meinen Ruf hören, und es wird eine Herde, ein Hirt sein. 17Um deswillen hat der Vater mich lieb, weil ich mein Leben hingebe, damit ich es wieder an mich nehme; 18niemand nimmt es mir, sondern ich gebe es freiwillig hin. Ich habe Vollmacht, es hinzugeben, und ich habe Vollmacht, es wieder an mich zu nehmen; die Ermächtigung dazu habe ich von meinem Vater erhalten.« 19Da entstand wegen dieser Worte wieder eine Meinungsverschiedenheit unter den Juden. 20Viele von ihnen sagten nämlich: »Er ist von einem bösen Geist besessen und ist von Sinnen: was hört ihr ihn noch an?«

Joh. 10,13 bis Joh. 10,20 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel