Menge > AT > Psalm > Kapitel 113

Psalm 113

Den Demütigen gibt Gott Gnade.

 1  Halleluja! Lobet, ihr Knechte (= Verehrer) des HErrn, lobet den Namen des HErrn!  2  Gepriesen sei der Name des HErrn von nun an bis in Ewigkeit!  3  Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobt der Name des HErrn!

 4  Erhaben über alle Völker ist der HErr, den Himmel überragt seine Herrlichkeit!  5  Wer ist dem HErrn gleich, unserm Gott, der da thront in der Höhe, (2.Mose 15,11; Jes. 57,15)  6  der niederschaut in die Tiefe, im Himmel und auf Erden? (Luk. 1,48)  7  Er hebt aus dem Staub den Geringen empor und erhöht aus dem Schmutz den Armen, (1.Mose 41,40-41; 1.Sam. 2,8)  8  um ihn sitzen zu lassen neben Edlen, neben den Edlen seines Volks.  9  Er verleiht der kinderlosen Gattin Hausrecht, macht sie zur fröhlichen Mutter von Kindern. Halleluja! (1.Mose 21,2; 1.Sam. 1,20; 1.Sam. 2,21; Luk. 1,57-58)

Psalm 112 ←    Psalm 113    → Psalm 114

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 111,5 bis 115,1; Luther (1570): Psalm 112,10 bis 115,17

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Tiere in der Bibel - Hund
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

23Der Himmel über deinem Haupt wird zu Erz werden und die Erde unter deinen Füßen zu Eisen. 24Der HErr wird als Regen für dein Land Flugsand und Staub geben: vom Himmel wird er auf dich herabfallen, bis du vertilgt bist. 25Der HErr wird dich niedergeworfen vor deinen Feinden erliegen lassen: auf einem einzigen Wege wirst du gegen sie ausziehen und auf sieben Wegen vor ihnen fliehen; und du wirst für alle Reiche der Erde ein Schreckbild sein. 26Deine Leichen werden allen Vögeln des Himmels und den wilden Tieren zum Fraß dienen, ohne dass jemand sie verscheucht. 27Der HErr wird dich mit den Geschwüren Ägyptens und mit Pocken, mit Aussatz (oder: Krätze) und Grind schlagen, dass du nicht wirst geheilt werden können. 28Der HErr wird dich mit Wahnsinn, mit Blindheit und geistiger Zerrüttung schlagen, 29so dass du am hellen Mittag umhertappen musst, wie der Blinde im Finstern tappt; und du wirst bei deinen Unternehmungen kein Gelingen haben, sondern allezeit nur vergewaltigt und beraubt sein, ohne dass jemand dir hilft. 30Mit einem Weibe wirst du dich verloben, aber ein anderer Mann wird bei ihr schlafen; ein Haus wirst du dir bauen, aber nicht in ihm wohnen; einen Weinberg wirst du anlegen, aber seine Früchte nicht genießen.

5.Mose 28,23 bis 5.Mose 28,30 - Menge (1939)