> Menge > NT > Apostelgeschichte

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte 1
1,1: Christi Himmelfahrt
1,15: Die Nachwahl des zwölften Apostels

Apostelgeschichte 2
2,1: Das Pfingstwunder
2,14: Die Pfingstpredigt des Petrus
2,37: Die erste Gemeinde

Apostelgeschichte 3
3,1: Die Heilung des Gelähmten

Apostelgeschichte 4
4,1: Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
4,23: Das Gebet der Gemeinde
4,32: Die Gütergemeinschaft der ersten Christen

Apostelgeschichte 5
5,1: Hananias und Saphira
5,12: Wundertaten der Apostel
5,17: Die Apostel vor dem Hohen Rat
5,34: Der Rat des Gamaliel

Apostelgeschichte 6
6,1: Die Wahl der sieben Armenpfleger
6,8: Stephanus vor dem Hohen Rat

Apostelgeschichte 7
7,1: Die Rede des Stephanus
7,54: Der Tod des Stephanus

Apostelgeschichte 8
8,1: Die Verfolgung der Gemeinde in Jerusalem
8,4: Philippus in Samaria. Der Zauberer Simon
8,26: Der Kämmerer aus Äthiopien

Apostelgeschichte 9
9,1: Die Bekehrung des Saulus
9,20: Saulus in Damaskus und Jerusalem
9,32: Petrus in Lydda
9,36: Die Auferweckung der Tabita

Apostelgeschichte 10
10,1: Der Hauptmann Kornelius

Apostelgeschichte 11
11,1: Petrus in Jerusalem
11,19: Erste Christen in Antiochia

Apostelgeschichte 12
12,1: Der Tod des Jakobus und die Befreiung des Petrus
12,18: Das Ende des Herodes Agrippa

Apostelgeschichte 13
13,1: Der Beginn der ersten Missionsreise
13,4: Auf der Insel Zypern
13,13: In Antiochia in Pisidien

Apostelgeschichte 14
14,1: In Ikonion
14,8: In Lystra
14,21: Die Rückkehr nach Antiochia in Syrien

Apostelgeschichte 15
15,1: Die Apostelversammlung in Jerusalem
15,22: Die Beschlüsse der Apostelversammlung
15,30: Die Benachrichtigung der Gemeinde in Antiochia
15,36: Der Beginn der zweiten Missionsreise

Apostelgeschichte 16
16,1: In Kleinasien
16,9: Der Ruf nach Mazedonien
16,11: In Philippi
16,14: Die Bekehrung der Lydia
16,16: Die Magd mit dem Wahrsagegeist
16,23: Paulus und Silas im Gefängnis

Apostelgeschichte 17
17,1: In Thessalonich
17,10: In Beröa
17,16: In Athen

Apostelgeschichte 18
18,1: In Korinth
18,18: Die Rückkehr nach Antiochia
18,22: Der Beginn der dritten Missionsreise
18,24: Apollos in Ephesus

Apostelgeschichte 19
19,1: Paulus in Ephesus
19,23: Der Aufruhr des Demetrius

Apostelgeschichte 20
20,1: Paulus in Mazedonien und Griechenland
20,6: In Troas
20,13: Die Reise nach Milet
20,17: Die Abschiedsrede des Paulus an die Ältesten von Ephesus

Apostelgeschichte 21
21,1: Von Milet nach Cäsarea
21,15: Die Ankunft in Jerusalem
21,27: Die Verhaftung des Paulus

Apostelgeschichte 22
22,1: Die Verteidigungsrede des Paulus
22,22: Paulus vor dem römischen Oberst

Apostelgeschichte 23
23,1: Paulus vor dem Hohen Rat
23,12: Der Mordanschlag gegen Paulus
23,23: Die Überführung des Paulus nach Cäsarea

Apostelgeschichte 24
24,1: Vor dem Statthalter Felix
24,22: Die Verschleppung des Prozesses

Apostelgeschichte 25
25,1: Die Verhandlung vor Festus
25,9: Die Berufung an den Kaiser
25,13: König Agrippa beim Statthalter Festus

Apostelgeschichte 26
26,1: Paulus vor Agrippa und Festus

Apostelgeschichte 27
27,1: Paulus auf der Fahrt nach Rom
27,13: Seesturm und Schiffbruch

Apostelgeschichte 28
28,1: Auf der Insel Malta
28,11: Von Malta nach Rom
28,17: Paulus in Rom

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - W√ľste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas

 

Zufallstext

12damit der Name unsers Herrn Jesus in euch verherrlicht werde und ihr in ihm, wie es der Gnade unsers Gottes und des Herrn Jesus Christus entspricht. 1Wir richten aber in betreff der Ankunft (= Wiederkunft) unsers Herrn Jesus Christus und unserer Vereinigung mit ihm (oder: Entrückung zu ihm) eine Bitte an euch, liebe Brüder: 2Laßt euch nicht leichthin aus der ruhigen Überlegung in Aufregung versetzen und euch durch nichts erschrecken, weder durch eine Geistesoffenbarung noch durch (Berufung auf) eine Äußerung oder einen Brief, die angeblich von uns herrühren, als ob der Tag des Herrn schon da wäre. 3Laßt euch von niemand auf irgendeine Weise täuschen; denn zunächst muß ja doch der Abfall eintreten und der Mensch der Gesetzlosigkeit (oder: des Frevels) erschienen sein, der Sohn des Verderbens, 4der Widersacher, der sich über alles erhöht (oder: gegen alles erhebt), was Gott oder anbetungswürdig (oder: rechtmäßige Gottesverehrung) heißt, so daß er sich sogar in den Tempel Gottes setzt und sich für Gott ausgibt. 5Erinnert ihr euch nicht, daß ich euch dies schon während meiner Anwesenheit bei euch wiederholt gesagt habe? 6Und was die Gegenwart betrifft, so wißt ihr doch, was ihn noch zurückhält, damit er sich zu der für ihn bestimmten Zeit offenbaren kann. 7Freilich - im geheimen ist die (Macht der) Gesetzlosigkeit bereits wirksam; nur muß erst der aus dem Wege geräumt werden (oder: sein), der sie bis jetzt noch zurückhält.

2.Thess. 1,12 bis 2.Thess. 2,7 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel