> Menge > AT > Psalm > Kapitel 24

Psalm 24

Einzug in das Heiligtum

1Von David, ein Psalm. Dem HERRN gehört die Erde und ihre Fülle, der Erdkreis und seine Bewohner; (Ps. 50,12; 1.Kor. 10,26) 2denn er hat auf Meeren (= dem Weltmeer) sie gegründet und über Strömen sie festgestellt. (1.Mose 1,9-10)

3Wer darf hinaufgehn zum Berge des HERRN, wer stehen an seiner heiligen Stätte? (Ps. 15,1) 4Wer schuldlos ist an Händen und reinen Herzens, wer nie den Sinn auf Täuschung richtet, und wer nicht betrügerisch schwört: 5der wird Segen empfangen vom HERRN und Gerechtigkeit (oder: Gerechtsprechung) vom Gott seines Heils. (Jes. 48,18) 6Dies ist das Geschlecht, das nach ihm verlangt, die dein Angesicht suchen, Gott Jakobs. SELA. (Röm. 2,28-29)

7Hebt hoch, ihr Tore, eure Häupter und öffnet euch weit, ihr uralten Pforten, daß der König der Herrlichkeit (oder: Ehren) einziehe! (Jes. 40,3-4) 8»Wer ist denn der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)?« Der HERR, gar stark und ein Held, der HERR, ein Held in der Schlacht! 9Hebt hoch, ihr Tore, eure Häupter und öffnet euch weit, ihr uralten Pforten, daß der König der Herrlichkeit (oder: Ehren) einziehe! 10»Wer ist denn der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)?« Der HERR der Heerscharen, der ist der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)! SELA.

Psalm 23 <<<   Psalm 24   >>> Psalm 25

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - Amra
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Von der relativen zur absoluten Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung

 

Zufallstext

10Von Elim zogen sie weiter und lagerten am Schilfmeer. 11Vom Schilfmeer zogen sie weiter und lagerten in der Wüste Sin. 12Aus der Wüste Sin zogen sie weiter und lagerten in Dophka. 13Von Dophka zogen sie weiter und lagerten in Alus. 14Von Alus zogen sie weiter und lagerten in Rephidim; dort hatte das Volk kein Wasser zu trinken. 15Von Rephidim zogen sie weiter und lagerten in der Wüste Sinai. 16Aus der Wüste Sinai zogen sie weiter und lagerten bei den Lustgräbern. 17Von den Lustgräbern zogen sie weiter und lagerten in Hazeroth.

4.Mose 33,10 bis 4.Mose 33,17 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel