> Menge > AT > Psalm > Kapitel 23

Psalm 23

Der gute Hirte

1Ein Psalm von David. Der HERR ist mein Hirt: mir mangelt nichts. (1.Mose 48,15; Joh. 10,12-16) 2Auf grünen Auen läßt er mich lagern, zum Lagerplatz am Bache führt er mich. (Hesek. 34,14; Offenb. 7,17) 3Er erquickt meine Seele; er leitet mich auf rechten Pfaden um seines Namens willen. (Jer. 31,25) 4Müßt' ich auch wandern in finsterm Tal: ich fürchte kein Unglück, denn du bist bei mir: dein Hirtenstab und dein Stecken, die sind mein Trost. (Ps. 46,3) 5Du deckst mir reichlich den Tisch vor den Augen meiner Feinde; du salbst mir das Haupt mit Öl und schenkst mir den Becher voll ein. (Ps. 36,9) 6Nur Gutes und Liebes (oder: Glück und Gnade) werden mich begleiten mein ganzes Leben hindurch, und heimkehren werd' ich zum Hause des HERRN für eine lange Reihe von Tagen. (Ps. 84,4-5)

Psalm 22 <<<   Psalm 23   >>> Psalm 24

Zufallsbilder

Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Die Stiftsh├╝tte: Hintergrund :: Gottes Plan
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gei├čelungskapelle
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gef├Ąngnis Jesu
Biblische Orte - En Avdat
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind

 

Zufallstext

32Das Haupt dieser Bilds??ule war von feinem Gold, ihre Brust und ihre Arme von Silber, ihr Unterleib und ihre Hüften von Kupfer, 33ihre Beine von Eisen, ihre Füße teils von Eisen teils von Töpferton. 34Du warst im Anschauen versunken, bis ein Stein sich plötzlich vom Berge ohne Zutun einer Menschenhand loslöste; der traf die Bildsäule an ihre eisernen und tönernen Füße und zertrümmerte sie. 35Da wurden auf einen Schlag das Eisen und der Ton, das Kupfer, das Silber und das Gold zertrümmert und zerstoben wie die Spreu im Sommer auf den Tennen, und der Wind verwehte sie, so daß keine Spur mehr von ihnen zu finden war. Der Stein aber, der die Bildsäule zerschmettert hatte, wurde zu einem großen Berge, der die ganze Erde erfüllte (oder: einnahm).« 36»Das ist der Traum; nun wollen wir auch seine Deutung dem Könige vortragen: 37Du, o König, du König der Könige, dem der Gott des Himmels die königliche Herrschaft und die Macht, die Gewalt und die Ehre verliehen 38und in dessen Hand er überall, wo Menschen wohnen, alle Menschen und Tiere des Feldes und Vögel des Himmels gegeben hat, so daß du als Herrscher über sie alle gebietest: du bist das goldene Haupt. 39Nach dir wird ein anderes Reich erstehen, das nicht so mächtig ist wie das deinige, und dann noch ein anderes drittes Reich von Kupfer, das über die ganze Erde herrschen wird.

Dan. 2,32 bis Dan. 2,39 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel