Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Steinbock
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Der Tisch der Schaubrote
Orte in der Bibel - Jerusalem
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit

 

Zufallstext

21Am Boden hingestreckt liegen auf den Straßen Kinder und Greise; meine Jungfrauen und Jünglinge sind durchs Schwert gefallen: du hast sie am Tage deines Zornes niedermetzeln und ohne Erbarmen abschlachten lassen! 22Wie zu einem Festtag hast du die Insassen meiner Dörfer ringsum herbeigerufen (oder: eingeladen), und es hat am Zornestage des HErrn keinen Entronnenen und Geretteten gegeben: alle, die ich liebevoll gepflegt und großgezogen, die hat mein Feind vernichtet! 1Ich bin der Mann, der Elend erlebt hat durch die Rute seines (d.h. des göttlichen) Zornes; 2mich hat er geführt und getrieben in Finsternis und tiefes Dunkel; 3nur (oder: ja) gegen mich kehrt er immer wieder seine Hand Tag für Tag! 4Mein Fleisch und meine Haut hat er hinschwinden lassen, meine Glieder zerschlagen; 5aufgetürmt hat er rings um mich Gift (= Unheil) und Mühsal; 6in Finsternis hat er mich versenkt wie die ewig Toten.

Klagel. 2,21 bis Klagel. 3,6 - Menge (1939)