Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Ziege
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Die Stiftsh├╝tte: Der Vorhof :: Die Bedeckung
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erl├Âserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Die Stiftsh├╝tte: Das Allerheiligste :: Die Bundeslade
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - En Avdat

 

Zufallstext

56Sie suchten (oder: erkundigten sich) nun dort nach Jesus und besprachen sich miteinander, während sie auf dem Tempelplatze standen: »Was meint ihr? Er wird doch wohl nicht zum Feste kommen?« 57Die Hohenpriester und Pharisäer aber hatten mehrfach die Verfügung ergehen lassen, wenn jemand seinen Aufenthaltsort in Erfahrung bringe, solle er Anzeige erstatten, damit sie ihn festnehmen könnten. 1Jesus kam nun sechs Tage vor dem Passah nach Bethanien, wo Lazarus wohnte, den Jesus von den Toten auferweckt hatte. 2Sie veranstalteten ihm zu Ehren dort ein Mahl, bei dem Martha die Bedienung (oder: Bewirtung) besorgte, während Lazarus sich unter denen befand, die mit ihm zu Tische saßen. 3Da nahm Maria ein Pfund Myrrhenbalsam, echte, kostbare Nardensalbe, salbte Jesus die Füße und trocknete ihm die Füße mit ihrem Haar ab; das ganze Haus wurde dabei vom Duft der Salbe erfüllt. 4Da sagte Judas Iskariot, einer von seinen Jüngern, sein nachmaliger Verräter: 5»Warum hat man diese Salbe nicht für dreihundert Denare (= Silberstücke) verkauft und (den Erlös) den Armen gegeben?« 6Das sagte er aber nicht, weil ihm die Armen sonderlich am Herzen lagen, sondern weil er ein Dieb war und als Kassenführer die Einlagen veruntreute.

Joh. 11,56 bis Joh. 12,6 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel