> Menge > AT > Psalm > Kapitel 137

Psalm 137

An den Wassern zu Babel

1An Babels Strömen, da saßen wir und weinten, wenn Zions wir gedachten; 2an die Weiden, die dort stehen, hängten wir unsre Harfen; 3denn Lieder verlangten von uns dort unsre Zwingherrn, und unsre Peiniger hießen uns fröhlich sein: »Singt uns eins von euren Zionsliedern!«

4Wie sollten wir singen die Lieder des HERRN auf fremdem Boden? 5Vergesse ich dich, Jerusalem, so verdorre mir die rechte Hand! (Jer. 51,50) 6Die Zunge bleibe mir am Gaumen kleben, wenn ich deiner nicht eingedenk bleibe, wenn ich Jerusalem nicht stelle über alles, was mir Freude macht!

7Gedenke, HERR, den Söhnen Edoms den Unglückstag Jerusalems, wie sie riefen: »Reißt nieder, reißt nieder bis auf den Grund in ihm!« (Ps. 79,12; Obad. 1,10-15) 8Bewohnerschaft Babels, Verwüsterin! Heil dem, der dir vergilt dasselbe, was du an uns verübt! 9Heil dem, der deine Kindlein packt und am Felsen sie zerschmettert! (Jes. 13,16)

Psalm 136 <<<   Psalm 137   >>> Psalm 138

Weiterführende Seiten

Menora vor der Knesset in Jerusalem

An den Wassern Babylons

Relief auf der Menora vor der Knesset in Jerusalem (Israel). Die 29 Reliefs zeigen die jüdische Geschichte vom Alten Testament bis zur Gründung des modernen Staates Israel.

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel - Negev
Biblische Orte - Bozra
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Tiere in der Bibel - Spinne

 

Zufallstext

3Außerhalb des Vorhangs vor der Lade mit dem Gesetz im Offenbarungszelt soll Aaron (den Leuchter) zurichten, damit er vom Abend bis zum Morgen ohne Unterbrechung vor dem HERRN brenne (vgl. 2.Mose 27,20-21). Diese Verordnung hat ewige Geltung für alle eure künftigen Geschlechter: 4auf dem Leuchter von reinem Gold soll er die Lampen zu beständigem Brennen vor dem HERRN zurichten. 5Sodann sollst du Feinmehl nehmen und daraus zwölf Kuchen backen; zwei Zehntel Epha sollen auf jeden Kuchen kommen. 6Du sollst sie dann in zwei Schichten, je sechs in einer Schicht, auf den Tisch von reinem Gold vor dem HERRN auflegen. 7Dann sollst du auf jede Schicht reinen Weihrauch tun, der für das Brot als Duftteil dienen soll, als ein Feueropfer für den HERRN.

3.Mose 24,3 bis 3.Mose 24,7 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel