> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 114

Psalm 114

Die Wunder des Auszugs

1Als Israel aus Ägypten zog, das Haus Jakob aus dem Volke fremder Sprache, (2.Mose 12,41) 2da war Juda sein Heiligtum, Israel seine Herrschaft.

3Das Meer sah es und floh, der Jordan wandte sich zurück; (2.Mose 14,21-22; Jos. 3,13; Jos. 3,16) 4die Berge hüpften wie Widder, die Hügel wie junge Schafe. (Ps. 68,9)

5Was war dir, du Meer, daß du flohest? Du Jordan, daß du dich zurückwandtest? 6Ihr Berge, daß ihr hüpftet wie Widder? ihr Hügel, wie junge Schafe?

7Erbebe vor dem Herrn, du Erde, vor dem Gott Jakobs, (2.Mose 19,18) 8Der den Felsen verwandelte in einen Wasserteich, den Kieselfelsen in einen Wasserquell! (2.Mose 17,6)

Psalm 113 <<<   Psalm 114   >>> Psalm 115

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Bach Arnon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Bach Jabbok

 

Zufallstext

14Und er machte den Vorhang von blauem und rotem Purpur und Karmesin und Byssus, und brachte Cherubim darauf an. 15Und er machte vor dem Hause zwei Säulen, fünfunddreißig Ellen die Länge; und das Kapitäl, das auf ihrer Spitze war, maß fünf Ellen. 16Und er machte Ketten im Sprachorte und tat sie an die Spitze der Säulen; und er machte hundert Granatäpfel und tat sie an die Ketten. 17Und er richtete die Säulen vor dem Tempel auf, eine zur Rechten und eine zur Linken; und er gab der rechten den Namen Jakin, und der linken den Namen Boas. 1Und er machte einen ehernen Altar: zwanzig Ellen seine Länge, und zwanzig Ellen seine Breite, und zehn Ellen seine Höhe. 2Und er machte das Meer, gegossen, zehn Ellen von seinem einen Rande bis zu seinem anderen Rande, gerundet ringsum, und fünf Ellen seine Höhe; und eine Schnur von dreißig Ellen umfaßte es ringsum. 3Und unter demselben waren Gleichnisse von Rindern, die es ringsherum umgaben, zehn auf die Elle, das Meer ringsum einschließend; der Rinder waren zwei Reihen, gegossen aus einem Gusse mit demselben. 4Es stand auf zwölf Rindern; drei wandten sich gegen Norden, und drei wandten sich gegen Westen, und drei wandten sich gegen Süden, und drei wandten sich gegen Osten; und das Meer war auf denselben, oben darüber, und alle ihre Hinterteile waren nach innen gekehrt.

2.Chron. 3,14 bis 2.Chron. 4,4 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel