Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 113

Psalm 113

Den Demütigen gibt Gott Gnade

 1  Hallelujah! Lobet, ihr Knechte des HERRN, lobet den Namen des HERRN!  2  Gepriesen sei der Name des HERRN von nun an bis in Ewigkeit!  3  Vom Aufgang der Sonne bis zum Niedergang sei gelobt der Name des HERRN!

 4  Der HERR ist erhaben über alle Heiden, seine Herrlichkeit ist höher als der Himmel.  5  Wer ist wie der HERR, unser Gott, der in solcher Höhe thront? (2.Mose 15,11; Jes. 57,15)  6  Der so tief heruntersieht, auf den Himmel und auf die Erde; (Luk. 1,48)  7  der den Geringen aufrichtet aus dem Staub und den Armen erhöht aus dem Kot, (1.Mose 41,40-41; 1.Sam. 2,8)  8  daß er ihn setze neben Fürsten, neben die Fürsten seines Volks;  9  der die Unfruchtbare im Hause wohnen macht, daß sie eine fröhliche Mutter von Kindern wird. Hallelujah! (1.Mose 21,2; 1.Sam. 1,20; 1.Sam. 2,21; Luk. 1,57-58)

Psalm 112 <<<   Psalm 113   >>> Psalm 114

Textvergleich

Bibel-Übersetzungen: Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)  

Vers für Vers Vergleich : Vergleich der Bibelübersetzungen Luther, Elberfelder, Menge, NeÜ bibel.heute und Schlachter.

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 111,5 bis 115,1; Luther (1570): Psalm 112,10 bis 115,17

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Amra
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Bach Jabbok
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Tiere in der Bibel - Esel
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche

 

Zufallstext

8Und der vierte goß seine Schale aus auf die Sonne; und ihr wurde gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuerglut. 9Und die Menschen wurden versengt von großer Hitze, und sie lästerten den Namen Gottes, der Macht hat über diese Plagen, und taten nicht Buße, ihm die Ehre zu geben. 10Und der fünfte goß seine Schale aus auf den Thron des Tieres, und dessen Reich wurde verfinstert, und sie zerbissen ihre Zungen vor Schmerz 11und lästerten den Gott des Himmels wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre und taten nicht Buße von ihren Werken. 12Und der sechste goß seine Schale aus auf den großen Strom Euphrat; und sein Wasser vertrocknete, damit den Königen vom Aufgang der Sonne der Weg bereitet würde. 13Und ich sah aus dem Maul des Drachen und aus dem Maul des Tieres und aus dem Maul des falschen Propheten drei unreine Geister herauskommen, gleich Fröschen. 14Es sind nämlich Geister von Dämonen, welche Zeichen tun und zu den Königen des ganzen Erdkreises ausziehen, um sie zum Kampf an jenem großen Tage Gottes, des Allmächtigen, zu versammeln. 15Siehe, ich komme wie ein Dieb! Selig ist, wer wacht und seine Kleider bewahrt, damit er nicht bloß einhergehe und man nicht seine Schande sehe!

Offenb. 16,8 bis Offenb. 16,15 - Schlachter (1951)