> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 146

Psalm 146

Die ewige Treue Gottes

1Lobet Jahwe! Lobe Jahwe, meine Seele! 2Loben will ich Jahwe mein Leben lang, will Psalmen singen meinem Gott, solange ich bin. 3Vertrauet nicht auf Fürsten, auf einen Menschensohn, bei welchem keine Rettung ist! (Ps. 118,8-9; Jer. 17,5) 4Sein Geist geht aus, er kehrt wieder zu seiner Erde: an selbigem Tage gehen seine Pläne zu Grunde. (1.Mose 3,19; Pred. 12,7)

5Glückselig der, dessen Hilfe der Gott Jakobs, dessen Hoffnung auf Jahwe, seinen Gott, ist! 6Der Himmel und Erde gemacht hat, das Meer und alles, was in ihnen ist; der Wahrheit hält auf ewig; 7der Recht schafft den Bedrückten, der Brot gibt den Hungrigen. Jahwe löst die Gebundenen. 8Jahwe öffnet die Augen der Blinden, Jahwe richtet auf die Niedergebeugten, Jahwe liebt die Gerechten; (Ps. 145,14) 9Jahwe bewahrt die Fremdlinge, die Waise und die Witwe hält er aufrecht; aber er krümmt den Weg der Gesetzlosen. (2.Mose 22,20-21; Ps. 10,14; Ps. 68,6)

10Jahwe wird regieren in Ewigkeit, dein Gott, Zion, von Geschlecht zu Geschlecht. Lobet Jahwe! (Ps. 93,1)

Psalm 145 <<<   Psalm 146   >>> Psalm 147

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Gazelle

 

Zufallstext

4Jahwe in der Höhe ist gewaltiger als die Stimmen großer Wasser, als die gewaltigen Wogen des Meeres. 5Deine Zeugnisse sind sehr zuverlässig. Deinem Hause geziemt Heiligkeit, Jahwe, auf immerdar. 1Gott der Rache, Jahwe, Gott der Rache, strahle hervor! 2Erhebe dich, Richter der Erde, vergilt den Hoffärtigen ihr Tun! 3Bis wann werden die Gesetzlosen, Jahwe, bis wann werden die Gesetzlosen frohlocken, 4werden übersprudeln, Freches reden, sich rühmen alle, die Frevel tun? 5Dein Volk, Jahwe, zertreten und dein Erbteil bedrücken sie. 6Sie töten die Witwe und den Fremdling, und sie ermorden die Waisen,

Ps. 93,4 bis Ps. 94,6 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel