> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 129

Psalm 129

Bedrängt von Jugend auf

1Ein Stufenlied. Oftmals haben sie mich bedrängt von meiner Jugend an, sage doch Israel, 2oftmals haben sie mich bedrängt von meiner Jugend an; dennoch haben sie mich nicht übermocht. 3Pflüger haben auf meinem Rücken gepflügt, haben lang gezogen ihre Furchen. (Jes. 50,6; Jes. 51,23) 4Jahwe ist gerecht; er hat durchschnitten das Seil der Gesetzlosen.

5Mögen beschämt werden und zurückweichen alle, die Zion hassen! 6Mögen sie sein wie das Gras der Dächer, welches verdorrt, ehe man es ausrauft, 7womit der Schnitter seine Hand nicht füllt, noch der Garbenbinder seinen Schoß; 8und die Vorübergehenden sagen nicht: Jahwes Segen über euch! Wir segnen euch im Namen Jahwes. (Ruth 2,4)

Psalm 128 <<<   Psalm 129   >>> Psalm 130

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Passahlamm
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels

 

Zufallstext

46Von Ekron an und westwärts, alle, die zur Seite von Asdod lagen, und ihre Dörfer: 47Asdod, seine Tochterstädte und seine Dörfer; Gasa, seine Tochterstädte und seine Dörfer, bis an den Bach Ägyptens, und das große Meer und das Angrenzende. 48Und im Gebirge: Schamir und Jattir und Soko, 49und Danna und Kirjath-Sanna, das ist Debir, 50und Anab und Eschtemo und Anim, 51und Gosen und Holon und Gilo: elf Städte und ihre Dörfer. 52Arab und Duma und Eschhan, 53und Janum und Beth-Tappuach und Apheka,

Jos. 15,46 bis Jos. 15,53 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel