> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 43

Psalm 43

Harren auf Gott, der da hilft

1Schaffe mir Recht, o Gott, und führe meinen Rechtsstreit wider eine lieblose Nation! Von dem Manne des Trugs und des Unrechts errette mich! (Ps. 26,1) 2Denn du bist der Gott meiner Stärke. Warum hast du mich verworfen? Warum gehe ich trauernd einher wegen der Bedrückung des Feindes? (Ps. 42,10) 3Sende dein Licht und deine Wahrheit; sie sollen mich leiten, mich bringen zu deinem heiligen Berge und zu deinen Wohnungen. (Ps. 15,1) 4So werde ich kommen zum Altar Gottes, zu dem Gott, der meine Jubelfreude ist, und werde dich preisen mit der Laute, Gott, mein Gott! (Ps. 63,6) 5Was beugst du dich nieder, meine Seele, und was bist du unruhig in mir? Harre auf Gott! Denn ich werde ihn noch preisen, der das Heil meines Angesichts und mein Gott ist. (Ps. 42,6; Ps. 42,12)

Psalm 42 <<<   Psalm 43   >>> Psalm 44

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Bach Sered
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

30Den Weg der Treue habe ich erwählt, habe vor mich gestellt deine Rechte. 31Ich hange an deinen Zeugnissen; Jahwe, laß mich nicht beschämt werden! 32Den Weg deiner Gebote werde ich laufen, wenn du Raum gemacht haben wirst meinem Herzen. 33Lehre mich, Jahwe, den Weg deiner Satzungen, und ich will ihn bewahren bis ans Ende. 34Gib mir Einsicht, und ich will dein Gesetz bewahren und es halten von ganzem Herzen. 35Laß mich wandeln auf dem Pfade deiner Gebote! Denn an ihm habe ich meine Lust. 36Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen und nicht zum Gewinn! 37Wende meine Augen ab, daß sie Eitles nicht sehen! Belebe mich in deinen Wegen!

Ps. 119,30 bis Ps. 119,37 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel