NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 146

Psalm 146

Gottes ewige Treue

 1  Halleluja! Auf, meine Seele, preise Jahwe!  2  Singen will ich Jahwe mein Leben lang, / will meinem Gott spielen, solange ich bin.

 3  Verlasst euch nicht auf Mächtige, / auf einen Menschen, der nicht helfen kann. (Ps. 118,8-9; Jer. 17,5)  4  Auch er muss sterben und zerfällt zu Staub, / am selben Tag ist es mit seinen Plänen vorbei. (1.Mose 3,19; Pred. 12,7)  5  Wie glücklich ist der, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, / der seine Hoffnung auf Jahwe, seinen Gott, setzt,  6  auf den, der Himmel und Erde gemacht hat, / das Meer und alles darin. / Seine Zuverlässigkeit ist unbeschränkt.

 7  Er schafft den Unterdrückten Recht / und gibt den Hungrigen Brot. / Jahwe lässt die Gefangenen frei.  8  Jahwe gibt den Blinden Licht, / Jahwe richtet die Gebeugten auf. / Jahwe liebt die Gerechten. (Ps. 145,14)  9  Jahwe behütet die Fremden. / Waisen und Witwen hilft er immer wieder auf, / doch den Weg der Ungerechten macht er krumm. (2.Mose 22,20-21; Ps. 10,14; Ps. 68,6)

 10  Jahwe wird König in Ewigkeit sein; / dein Gott, Zion, in jeder Generation.

Halleluja, preist Jahwe! (Ps. 93,1)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 145 <<<   Psalm 146   >>> Psalm 147

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 145,3 bis 147,9; Luther (1570): Psalm 145,3 bis 147,8

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Steinbock
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind

 

Zufallstext

1Hiob erwiderte: 2"Wie hilfst du doch der Schwachheit auf / und stehst der Ohnmacht bei! 3Wie gut du Dummheit berätst / und großes Wissen offenbarst! 4Wessen Weisheit verbreitest du da, / und wessen Geist entströmte dir?" 5"Es zittern die Schatten vor Gott, / tief unter dem Wasser und seinen Bewohnern. 6Das Grab ist nackt vor ihm, / keine Decke hüllt den Abgrund ein. 7Er spannt den Norden aus über der Leere, / hängt die Erde auf über dem Nichts. 8Er bindet das Wasser in seine Wolken, / und das Gewölk zerreißt darunter nicht.

Hiob 26,1 bis Hiob 26,8 - NeÜ bibel.heute (2019)