Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Tiere in der Bibel - Klippdachs oder Klippschliefer
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

6Nach diesen Worten spie er auf den Boden, stellte mit dem Speichel einen Teig (oder: Brei) her, legte dem Blinden den Teig auf die Augen 7und sagte zu ihm: »Gehe hin, wasche dich im Teiche Siloah!« – Das heißt übersetzt „Abgesandter“. – Da ging er hin, wusch sich und kam sehend zurück. 8Nun sagten die Nachbarn und die Leute, die ihn früher als Bettler gesehen hatten: »Ist dieser nicht der Mann, der früher dasaß und bettelte?« 9Die einen sagten: »Ja, er ist's«; andere meinten: »Nein, er sieht ihm nur ähnlich«; er selbst aber sagte: »Ja, ich bin's.« 10Da fragten sie ihn: »Auf welche Weise sind dir denn die Augen aufgetan worden?« 11Er antwortete: »Der Mann, der Jesus heißt, stellte einen Teig her, strich ihn mir auf die Augen und sagte zu mir: „Gehe hin an den Siloahteich und wasche dich dort!“ Da ging ich hin, wusch mich und konnte sehen.« 12Sie fragten ihn nun: »Wo ist der Mann?« Er antwortete: »Das weiß ich nicht.« 13Man führte ihn nun zu den Pharisäern, ihn, den ehemals Blinden.

Joh. 9,6 bis Joh. 9,13 - Menge (1939)