Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Bozra

 

Zufallstext

2Geduldig hatte ich des HErrn geharrt: da neigte er sich zu mir und hörte mein Schreien; 3er zog mich herauf aus der Grube des Unheils, aus dem schlammigen Sumpf, und stellte meine Füße auf Felsengrund, verlieh meinen Schritten Festigkeit; 4er legte ein neues Lied mir in den Mund, einen Lobgesang auf unsern Gott. Das werden viele sehen (oder: erfahren) und Ehrfurcht fühlen und Vertrauen fassen zum HErrn. 5Glückselig der Mann, der sein Vertrauen setzt auf den HErrn, der's nicht mit den Stolzen hält und nicht mit den treulosen Lügenfreunden! 6Zahlreich sind die Wunder, die du getan hast, und deine Heilsgedanken mit uns, o HErr, mein Gott; dir ist nichts zu vergleichen; wollt' ich von ihnen reden und sie verkünden – sie übersteigen jede Zahl. 7An Schlacht- und Speisopfern hast du kein Gefallen, doch offne Ohren hast du mir gegeben; nach Brand- und Sündopfern trägst du kein Verlangen. 8Da hab' ich gesagt: »Siehe, hier bin ich! In der Rolle des Buches, da steht für mich geschrieben: 9Deinen Willen zu tun, mein Gott, ist meine Lust, und dein Gesetz ist tief mir ins Herz geschrieben.«

Ps. 40,2 bis Ps. 40,9 - Menge (1939)