> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 150

Psalm 150

Das große Halleluja

1Lobet Jahwe! Lobet Gott in seinem Heiligtum; lobet ihn in der Feste seiner Stärke! 2Lobet ihn wegen seiner Machttaten; lobet ihn nach der Fülle seiner Größe! 3Lobet ihn mit Posaunenschall; lobet ihn mit Harfe und Laute! 4Lobet ihn mit Tamburin und Reigen; lobet ihn mit Saitenspiel und Schalmei! 5Lobet ihn mit klingenden Zimbeln; lobet ihn mit schallenden Zimbeln! 6Alles, was Odem hat, lobe Jah! Lobet Jahwe! (Ps. 41,14; Offenb. 5,13)

Psalm 149 <<<   Psalm 150   >>> Sprüche 1

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel - Weitere

 

Zufallstext

27Das Opfer der Gesetzlosen ist ein Greuel; wieviel mehr, wenn er es in böser Absicht bringt. 28Ein Lügenzeuge wird umkommen; ein Mann aber, welcher hört, darf immerdar reden. 29Ein gesetzloser Mann zeigt ein trotziges Gesicht; aber der Aufrichtige, er merkt auf seinen Weg. 30Da ist keine Weisheit und keine Einsicht und kein Rat gegenüber Jahwe. 31Das Roß wird gerüstet für den Tag des Streites, aber die Rettung ist Jahwes. 1Ein guter Name ist vorzüglicher als großer Reichtum, Anmut besser als Silber und Gold. 2Reiche und Arme begegnen sich: Jahwe hat sie alle gemacht. 3Der Kluge sieht das Unglück und verbirgt sich; die Einfältigen aber gehen weiter und leiden Strafe.

Spr. 21,27 bis Spr. 22,3 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel