Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar

 

Zufallstext

44Denn ich bin der HERR, euer Gott. Darum sollt ihr euch heiligen, daß ihr heilig seid, denn ich bin heilig, und sollt eure Seelen nicht verunreinigen an irgend einem kriechenden Tier, das auf Erden schleicht. 45Denn ich bin der HERR, der euch aus Ägyptenland geführt hat, daß ich euer Gott sei. Darum sollt ihr heilig sein, denn ich bin heilig. 46Dies ist das Gesetz von den Tieren und Vögeln und allerlei Tieren, die sich regen im Wasser, und allerlei Tieren, die auf Erden schleichen, 47daß ihr unterscheiden könnt, was unrein und rein ist, und welches Tier man essen und welches man nicht essen soll. 1Und der HERR redete mit Mose und sprach: 2Rede mit den Kindern Israel und sprich: Wenn ein Weib empfängt und gebiert ein Knäblein, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet. 3Und am achten Tage soll man das Fleisch seiner Vorhaut beschneiden. 4Und sie soll daheimbleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren, und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis daß die Tage ihrer Reinigung aus sind.

3.Mose 11,44 bis 3.Mose 12,4 - Luther (1912)