Elberfelder > NT > Apostelgeschichte

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte 1
1, 1: Christi Himmelfahrt.
1, 15: Die Nachwahl des zwölften Apostels.
 
Apostelgeschichte 2
2, 1: Das Pfingstwunder.
2, 14: Die Pfingstpredigt des Petrus.
2, 37: Die erste Gemeinde.
 
Apostelgeschichte 3
3, 1: Die Heilung des Gelähmten.
 
Apostelgeschichte 4
4, 1: Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat.
4, 23: Das Gebet der Gemeinde.
4, 32: Die Gütergemeinschaft der ersten Christen.
 
Apostelgeschichte 5
5, 1: Hananias und Saphira.
5, 12: Wundertaten der Apostel.
5, 17: Die Apostel vor dem Hohen Rat.
5, 34: Der Rat des Gamaliel.
 
Apostelgeschichte 6
6, 1: Die Wahl der sieben Armenpfleger.
6, 8: Stephanus vor dem Hohen Rat.
 
Apostelgeschichte 7
7, 1: Die Rede des Stephanus.
7, 54: Der Tod des Stephanus.
 
Apostelgeschichte 8
8, 1: Die Verfolgung der Gemeinde in Jerusalem.
8, 4: Philippus in Samaria. Der Zauberer Simon.
8, 26: Der Kämmerer aus Äthiopien.
 
Apostelgeschichte 9
9, 1: Die Bekehrung des Saulus.
9, 20: Saulus in Damaskus und Jerusalem.
9, 32: Petrus in Lydda.
9, 36: Die Auferweckung der Tabita.
 
Apostelgeschichte 10
10, 1: Der Hauptmann Kornelius.
 
Apostelgeschichte 11
11, 1: Petrus in Jerusalem.
11, 19: Erste Christen in Antiochia.
 
Apostelgeschichte 12
12, 1: Der Tod des Jakobus und die Befreiung des Petrus.
12, 18: Das Ende des Herodes Agrippa.
 
Apostelgeschichte 13
13, 1: Der Beginn der ersten Missionsreise.
13, 4: Auf der Insel Zypern.
13, 13: In Antiochia in Pisidien.
 
Apostelgeschichte 14
14, 1: In Ikonion.
14, 8: In Lystra.
14, 21: Die Rückkehr nach Antiochia in Syrien.
 
Apostelgeschichte 15
15, 1: Die Apostelversammlung in Jerusalem.
15, 22: Die Beschlüsse der Apostelversammlung.
15, 30: Die Benachrichtigung der Gemeinde in Antiochia.
15, 36: Der Beginn der zweiten Missionsreise.
 
Apostelgeschichte 16
16, 1: In Kleinasien.
16, 9: Der Ruf nach Mazedonien.
16, 11: In Philippi.
16, 14: Die Bekehrung der Lydia.
16, 16: Die Magd mit dem Wahrsagegeist.
16, 23: Paulus und Silas im Gefängnis.
 
Apostelgeschichte 17
17, 1: In Thessalonich.
17, 10: In Beröa.
17, 16: In Athen.
 
Apostelgeschichte 18
18, 1: In Korinth.
18, 18: Die Rückkehr nach Antiochia.
18, 22: Der Beginn der dritten Missionsreise.
18, 24: Apollos in Ephesus.
 
Apostelgeschichte 19
19, 1: Paulus in Ephesus.
19, 23: Der Aufruhr des Demetrius.
 
Apostelgeschichte 20
20, 1: Paulus in Mazedonien und Griechenland.
20, 6: In Troas.
20, 13: Die Reise nach Milet.
20, 17: Die Abschiedsrede des Paulus an die Ältesten von Ephesus.
 
Apostelgeschichte 21
21, 1: Von Milet nach Cäsarea.
21, 15: Die Ankunft in Jerusalem.
21, 27: Die Verhaftung des Paulus.
 
Apostelgeschichte 22
22, 1: Die Verteidigungsrede des Paulus.
22, 22: Paulus vor dem römischen Oberst.
 
Apostelgeschichte 23
23, 1: Paulus vor dem Hohen Rat.
23, 12: Der Mordanschlag gegen Paulus.
23, 23: Die Überführung des Paulus nach Cäsarea.
 
Apostelgeschichte 24
24, 1: Vor dem Statthalter Felix.
24, 22: Die Verschleppung des Prozesses.
 
Apostelgeschichte 25
25, 1: Die Verhandlung vor Festus.
25, 9: Die Berufung an den Kaiser.
25, 13: König Agrippa beim Statthalter Festus.
 
Apostelgeschichte 26
26, 1: Paulus vor Agrippa und Festus.
 
Apostelgeschichte 27
27, 1: Paulus auf der Fahrt nach Rom.
27, 13: Seesturm und Schiffbruch.
 
Apostelgeschichte 28
28, 1: Auf der Insel Malta.
28, 11: Von Malta nach Rom.
28, 17: Paulus in Rom.
 

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Der Altar als unser Lebensacker
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab

 

Zufallstext

33dann höre du es im Himmel, dem Ort, wo du thronst, und erfülle seine Bitte! So werden alle Völker der Erde deinen Namen erkennen und dich fürchten, wie dein Volk Israel es tut. Und sie werden wissen, dass dein Name über diesem Haus, das ich gebaut habe, ausgerufen ist. 34Wenn dein Volk gegen seine Feinde in den Krieg zieht, egal wohin du sie schickst, und sie dann zu dir beten in Richtung dieser Stadt, die du erwählt hast, und dieses Hauses, das ich deinem Namen gebaut habe, 35dann höre ihr Gebet und Flehen im Himmel und verschaffe ihnen ihr Recht! 36Wenn sie gegen dich sündigen – denn es gibt keinen Menschen, der nicht sündigt – und du zornig über sie wirst und sie ihren Feinden preisgibst und diese sie in ein fernes oder nahes Land verschleppen, 37und sie fangen an, es sich dort zu Herzen zu nehmen, und kehren um und flehen im Land ihrer Gefangenschaft zu dir und sagen: 'Wir haben gesündigt, wir haben Unrecht getan, wir haben gottlos gehandelt!'; 38wenn sie in dem Land, in dem sie gefangen sind, anhaltend und mit ganzem Herzen und ihrer ganzen Seele zu dir umkehren und beten in Richtung dieses Landes, das du ihren Vätern gegeben hast, und dieser Stadt, die du erwählt hast, und dieses Hauses, das ich deinem Namen gebaut habe, 39dann höre ihr Gebet und Flehen im Himmel, dem Ort, wo du thronst, und schaffe ihnen ihr Recht! Und vergib deinem Volk, was es gegen dich gesündigt hat. 40Nun denn, mein Gott, lass deine Augen offen sein und deine Ohren hören auf das Gebet an diesem Ort."

2.Chron. 6,33 bis 2.Chron. 6,40 - NeÜ bibel.heute (2019)