> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 64

Psalm 64

Bitte um Schutz vor bösen Anschlägen

1Dem Vorsänger. Ein Psalm von David.

2Höre, Gott, meine Stimme in meiner Klage; vor dem Schrecken des Feindes behüte mein Leben! 3Verbirg mich vor dem geheimen Rat der Übeltäter, vor der Rotte derer, die Frevel tun! 4Welche ihre Zunge geschärft haben gleich einem Schwerte, ihren Pfeil angelegt, bitteres Wort, (Ps. 57,5) 5um im Versteck zu schießen auf den Unsträflichen: plötzlich schießen sie auf ihn und scheuen sich nicht. (Ps. 11,2)

6Sie stärken sich in einer bösen Sache; sie reden davon, Fallstricke zu verbergen; sie sagen: Wer wird uns sehen? (Ps. 94,7) 7Sie denken Schlechtigkeiten aus: »Wir haben's fertig, der Plan ist ausgedacht!« Und eines jeden Inneres und Herz ist tief.

8Aber Gott schießt auf sie, plötzlich kommt ein Pfeil: ihre Wunden sind da. 9Und sie werden zu Fall gebracht, ihre Zunge kommt über sie; alle, die sie sehen, werden den Kopf schütteln. (Ps. 7,16) 10Und es werden sich fürchten alle Menschen, und das Tun Gottes verkünden und sein Werk erwägen. 11Der Gerechte wird sich in Jahwe freuen und auf ihn trauen; und es werden sich rühmen alle von Herzen Aufrichtigen.

Psalm 63 <<<   Psalm 64   >>> Psalm 65

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Gecko
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansichten der Stadt
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab

 

Zufallstext

45Jediael, der Sohn Schimris, und Jocha, sein Bruder, der Thiziter; 46Eliel, der Machawim; und Jeribai und Joschawja, die Söhne Elnaams; und Jithma, der Moabiter; 47Eliel und Obed, und Jaasiel, der Mezobaiter. 1Und diese sind es, welche zu David nach Ziklag kamen, als er sich noch vor Saul, dem Sohne Kis', verborgen hielt; auch sie waren unter den Helden, die ihm im Streite halfen, 2ausgerüstet mit dem Bogen und geübt, mit der Rechten und mit der Linken Steine zu schleudern und Pfeile mit dem Bogen abzuschießen: Von den Brüdern Sauls, aus Benjamin: 3das Haupt Achieser, und Joas, die Söhne Haschemaas, des Gibeathiters; und Jesiel und Peleth, die Söhne Asmaweths; und Beraka, und Jehu, der Anathothiter; 4und Jischmaja, der Gibeoniter, ein Held unter den Dreißig und über die Dreißig; 5und Jeremia und Jachasiel und Jochanan, und Josabad, der Gederathiter;

1.Chron. 11,45 bis 1.Chron. 12,5 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel