Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Geier
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Biblische Orte - Eilat
Tiere in der Bibel - Spinne
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas

 

Zufallstext

3So wahr ich lebe!« - so lautet der Ausspruch Gottes des HERRN -: »ihr sollt fortan diesen Spruch in Israel nicht mehr im Munde führen! 4Bedenkt wohl: alle Seelen gehören mir, die Seele des Vaters so gut wie die des Sohnes - beide gehören mir: die Seele, die da sündigt, die soll sterben!« (vgl. Jer 31,29-30) 5»Wenn also jemand gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt, 6an den Opfermahlen auf den Bergen nicht teilnimmt und seine Augen nicht zu den Götzen des Hauses Israel erhebt, das Weib seines Nächsten nicht entehrt und einem Weibe zur Zeit ihrer Unreinheit nicht naht, 7niemanden übervorteilt, dem Schuldner sein Pfand zurückgibt, sich keine Erpressung zuschulden kommen läßt (= kein fremdes Gut an sich bringt), dem Hungrigen von seinem Brot abgibt und den Nackten mit Kleidung versieht, 8kein Geld auf Wucher ausleiht und keine Zinsen nimmt, seine Hand vom Unrecht fernhält, in Streitsachen zwischen den Parteien der Wahrheit gemäß richtet, 9nach meinen Satzungen wandelt und meine Gebote beobachtet, indem er sie getreulich erfüllt: der ist ein gerechter Mann, er soll gewißlich am Leben bleiben!« - so lautet der Ausspruch Gottes des HERRN. 10»Ist er nun aber Vater eines gewalttätigen Sohnes, der Blut vergießt und eine von jenen Sünden begeht -

Hesek. 18,3 bis Hesek. 18,10 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel