Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Sperling
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

12Durch seine Kraft erregt er das Meer, und mit seinem Verstand zerschlägt er das Ungeheuer. 13Durch seinen Hauch wird der Himmel klar, mit seiner Hand durchbohrt er die flüchtige Schlange. 14Siehe, das sind die Umrisse seiner Wege; wie leise ist das Wort, das wir davon vernehmen! Wer will aber den Donner seiner Macht verstehen? 1Und Hiob setzte seine Rede fort und sprach: 2So wahr Gott lebt, der mir mein Recht entzogen, und der Allmächtige, der meine Seele betrübt hat: 3Solange noch mein Odem in mir ist und der Hauch Gottes in meiner Nase, 4sollen meine Lippen nichts Verkehrtes reden und meine Zunge keine Lüge aussprechen. 5Ferne sei es von mir, daß ich euch Recht gebe, ich werde mir meine Unschuld nicht nehmen lassen bis an mein Ende!

Hiob 26,12 bis Hiob 27,5 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel