> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 15

Psalm 15

Wen nimmt Gott an?

1Ein Psalm; von David. Jahwe, wer wird in deinem Zelte weilen? Wer wird wohnen auf deinem heiligen Berge? (Ps. 84,5)

2Der in Lauterkeit wandelt und Gerechtigkeit wirkt und Wahrheit redet von Herzen, (Jes. 33,15) 3nicht verleumdet mit seiner Zunge, kein Übel tut seinem Genossen, und keine Schmähung bringt auf seinen Nächsten; 4in dessen Augen verachtet ist der Verworfene, der aber die ehrt, welche Jahwe fürchten; hat er zum Schaden geschworen, so ändert er es nicht: 5Der sein Geld nicht auf Zins gibt, und kein Geschenk nimmt wider den Unschuldigen. Wer solches tut, wird nicht wanken in Ewigkeit. (2.Mose 22,24)

Psalm 14 <<<   Psalm 15   >>> Psalm 16

Textvergleich

Bibeltext in einer anderen Übersetzung (intern): Luther (1912), Schlachter (1951), Menge (1939)

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 11,2 bis 15,2; Psalm 15,3 bis 18,1; Luther (1570): Psalm 15,1 bis 17,13

Bibeltext unterschiedlicher Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ), Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen.

Oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein): Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5.

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

19Denn ich tue kund meine Ungerechtigkeit; ich bin bekümmert wegen meiner Sünde. 20Meine Feinde aber leben, sind stark, und viele sind derer, die ohne Grund mich hassen; 21und Böses für Gutes vergeltend, feinden sie mich an, weil ich dem Guten nachjage. 22Verlaß mich nicht, Jahwe; mein Gott, sei nicht fern von mir! 23Eile zu meiner Hilfe, Herr, meine Rettung! 1Dem Vorsänger, dem Jeduthun. Ein Psalm von David. 2Ich sprach: Ich will meine Wege bewahren, daß ich nicht sündige mit meiner Zunge; ich will meinen Mund mit einem Maulkorbe verwahren, solange der Gesetzlose vor mir ist. 3Ich verstummte in Stille, ich schwieg vom Guten, und mein Schmerz ward erregt.

Ps. 38,19 bis Ps. 39,3 - Elberfelder (1905)