> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 54

Psalm 54

Hilferuf eines Bedrohten

1Dem Vorsänger, mit Saitenspiel. Ein Maskil von David, 2als die Siphiter kamen und zu Saul sprachen: Hält David sich nicht bei uns verborgen? (1.Sam. 23,19; 1.Sam. 26,1)

3Gott, durch deinen Namen rette mich, und schaffe mir Recht durch deine Macht! 4Gott, höre mein Gebet, nimm du Ohren die Reden meines Mundes! 5Denn Fremde sind wider mich aufgestanden, und Gewalttätige trachten nach meinem Leben; sie haben Gott nicht vor sich gestellt. (Sela.)

6Siehe, Gott ist mein Helfer; der Herr ist unter denen, die meine Seele stützen. 7Er wird das Böse zurückerstatten meinen Feinden; nach deiner Wahrheit vertilge sie! 8Opfern will ich dir mit Freiwilligkeit; deinen Namen will ich preisen, Jahwe, denn er ist gut. 9Denn aus aller Bedrängnis hat er mich errettet; und mein Auge hat seine Lust gesehen an meinen Feinden. (Ps. 59,11)

Psalm 53 <<<   Psalm 54   >>> Psalm 55

Textvergleich

Bibeltext in einer anderen Übersetzung (intern): Luther (1912), Schlachter (1951), Menge (1939)

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 51,15 bis 54,8; Psalm 54,9 bis 56,10; Luther (1570): Psalm 52,10 bis 55,13

Bibeltext unterschiedlicher Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ), Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen.

Oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein): Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9.

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Eule
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche

 

Zufallstext

2Es sage doch Israel: denn seine Güte währt ewiglich. 3Es sage doch das Haus Aaron: denn seine Güte währt ewiglich. 4Es sagen doch, die Jahwe fürchten: denn seine Güte währt ewiglich. 5Aus der Bedrängnis rief ich zu Jah; Jah erhörte mich und setzte mich in einen weiten Raum. 6Jahwe ist für mich, ich werde mich nicht fürchten; was sollte der Mensch mir tun? 7Jahwe ist für mich unter meinen Helfern, und ich werde meine Lust sehen an meinen Hassern. 8Es ist besser, auf Jahwe zu trauen, als sich zu verlassen auf den Menschen. 9Es ist besser, auf Jahwe zu trauen, als sich zu verlassen auf Fürsten.

Ps. 118,2 bis Ps. 118,9 - Elberfelder (1905)