> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 117

Psalm 117

Aufruf zum Lobe Gottes

1Lobet Jahwe, alle Nationen! Rühmet ihn, alle Völker! (Röm. 15,11) 2Denn mächtig über uns ist seine Güte; und die Wahrheit Jahwes währt ewiglich. Lobet Jahwe! (2.Mose 34,6)

Psalm 116 <<<   Psalm 117   >>> Psalm 118

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Vom Schätze sammeln
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Kir-Heres
Tiere in der Bibel - Rabe
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

2Jahwe! wie viele sind meiner Bedränger! Viele erheben sich wider mich; 3viele sagen von meiner Seele: Es ist keine Rettung für ihn bei Gott! (Sela.) 4Du aber, Jahwe, bist ein Schild um mich her, meine Herrlichkeit, und der mein Haupt emporhebt. 5Mit meiner Stimme rufe ich zu Jahwe, und er antwortet mir von seinem heiligen Berge. (Sela.) 6Ich legte mich nieder und schlief; ich erwachte, denn Jahwe stützt mich. 7Nicht fürchte ich mich vor Zehntausenden des Volkes, die sich ringsum wider mich gesetzt haben. 8Stehe auf, Jahwe! Rette mich, mein Gott! Denn du hast alle meine Feinde auf den Backen geschlagen; die Zähne der Gesetzlosen hast du zerschmettert. 9Von Jahwe ist die Rettung; dein Segen ist auf deinem Volke. (Sela.)

Ps. 3,2 bis Ps. 3,9 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel