Elberfelder > NT > 1. Korinther

Der erste Brief des Paulus an die Korinther

1. Korinther 1
1, 4: Dank für Gottes reiche Gaben in Korinth.
1, 10: Spaltungen in der Gemeinde.
1, 18: Die Weisheit der Welt ist Torheit vor Gott.
 
1. Korinther 2
2, 1: Die Predigt des Apostels vom Gekreuzigten.
2, 6: Von der Weisheit Gottes.
 
1. Korinther 3
3, 1: Unmündigkeit der Korinther.
3, 5: Mitarbeiter Gottes.
3, 11: Die Verantwortung der Lehrer.
3, 18: Kein Grund zum Ruhm.
 
1. Korinther 4
4, 1: Kein Recht zum Richten.
4, 6: Gegen die Überheblichkeit der Korinther.
4, 14: Paulus der Vater der Gemeinde in Korinth.
 
1. Korinther 5
5, 1: Ausschluss der Unzüchtigen aus der Gemeinde.
 
1. Korinther 6
6, 1: Rechtssachen unter Christen.
6, 12: Der Leib ein Tempel des Heiligen Geistes.
 
1. Korinther 7
7, 1: Ehe und Ehelosigkeit.
7, 10: Ehescheidung.
7, 17: Gottes Ruf und der Stand der Berufenen.
7, 25: Von den Unverheirateten.
7, 39: Von den Witwen.
 
1. Korinther 8
8, 1: Vom Essen des Götzenopferfleisches.
 
1. Korinther 9
9, 1: Recht und Freiheit des Apostels.
 
1. Korinther 10
10, 1: Das warnende Beispiel Israels.
10, 14: Die Unvereinbarkeit von Abendmahl und Götzendienst.
10, 23: Rücksicht auf das Gewissen.
 
1. Korinther 11
11, 1: Die Frau im Gottesdienst.
11, 17: Vom Abendmahl des Herrn.
 
1. Korinther 12
12, 1: Viele Gaben - ein Geist.
12, 12: Viele Glieder - ein Leib.
 
1. Korinther 13
13, 1: Das Hohelied der Liebe.
 
1. Korinther 14
14, 1: Zungenrede und prophetische Rede.
 
1. Korinther 15
15, 1: Das Zeugnis von der Auferstehung Christi.
15, 12: Gegen die Leugnung der Auferstehung der Toten.
15, 20: Christus ist auferstanden.
15, 29: Leben aus der Auferstehung.
15, 35: Der neue Leib bei der Auferstehung.
15, 50: Verwandlung der Gläubigen und Sieg über den Tod.
 
1. Korinther 16
16, 1: Geldsammlung für die Gemeinde in Jerusalem.
16, 5: Reisepläne.
16, 13: Ermahnungen und Grüße.
 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Vom Schätze sammeln
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Das Kreuz in der Stiftshütte
Biblische Orte - Kir-Heres
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

3Und lege sie in einen Korb und bringe sie in dem Korbe dar, und den Farren und die zwei Widder. 4Und Aaron und seine Söhne sollst du herzunahen lassen an den Eingang des Zeltes der Zusammenkunft und sie mit Wasser waschen. 5Und du sollst die Kleider nehmen und Aaron bekleiden mit dem Leibrock und dem Oberkleide des Ephods und dem Ephod und dem Brustschilde und es ihm anbinden mit dem gewirkten Gürtel des Ephods. 6Und setze den Kopfbund auf sein Haupt und lege das heilige Diadem an den Kopfbund. 7Und nimm das Salböl und gieße es auf sein Haupt und salbe ihn. 8Und seine Söhne sollst du herzunahen lassen und sie mit den Leibröcken bekleiden; 9und umgürte sie mit dem Gürtel, Aaron und seine Söhne, und binde ihnen die hohen Mützen um; und das Priestertum sei ihnen zu einer ewigen Satzung. Und du sollst Aaron und seine Söhne weihen. 10Und du sollst den Farren herzubringen vor das Zelt der Zusammenkunft, und Aaron und seine Söhne sollen ihre Hände auf den Kopf des Farren legen.

2.Mose 29,3 bis 2.Mose 29,10 - Elberfelder (1905)