> Elberfelder > AT > Psalm > Kapitel 131

Psalm 131

In Demut und Ergebung

1Ein Stufenlied. Von David. Jahwe! Nicht hoch ist mein Herz, noch tragen sich hoch meine Augen; und ich wandle nicht in Dingen, die zu groß und zu wunderbar für mich sind. 2Habe ich meine Seele nicht beschwichtigt und gestillt? Gleich einem entwöhnten Kinde bei seiner Mutter, gleich dem entwöhnten Kinde ist meine Seele in mir.

3Harre, Israel, auf Jahwe, von nun an bis in Ewigkeit! (Ps. 130,7)

Psalm 130 <<<   Psalm 131   >>> Psalm 132

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Stra├če der Fassaden
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Stra├če der Fassaden
Orte in der Bibel - Jerusalem
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Bozra

 

Zufallstext

21Und die Bruststücke und den rechten Schenkel webte Aaron als Webopfer vor Jahwe, so wie Mose geboten hatte. 22Und Aaron erhob seine Hände gegen das Volk und segnete sie; und er stieg herab nach der Opferung des Sündopfers und des Brandopfers und des Friedensopfers. 23Und Mose und Aaron gingen hinein in das Zelt der Zusammenkunft; und sie kamen heraus und segneten das Volk. Und die Herrlichkeit Jahwes erschien dem ganzen Volke; 24und es ging Feuer aus von Jahwe und verzehrte auf dem Altar das Brandopfer und die Fettstücke; und das ganze Volk sah es, und sie jauchzten und fielen auf ihr Angesicht. 1Und die Söhne Aarons, Nadab und Abihu, nahmen ein jeder seine Räucherpfanne und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten fremdes Feuer vor Jahwe dar, das er ihnen nicht geboten hatte. 2Da ging Feuer von Jahwe aus und verzehrte sie, und sie starben vor Jahwe. 3Und Mose sprach zu Aaron: Dies ist es, was Jahwe geredet hat, indem er sprach: In denen, die mir nahen, will ich geheiligt, und vor dem ganzen Volke will ich verherrlicht werden. Und Aaron schwieg. 4Und Mose rief Misael und Elzaphan, die Söhne Ussiels, des Oheims Aarons, und sprach zu ihnen: Tretet herzu, traget eure Brüder von dem Heiligtum hinweg außerhalb des Lagers.

3.Mose 9,21 bis 3.Mose 10,4 - Elberfelder (1905)


Die Welt der Bibel