NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 149

Psalm 149

Siegesgesang

 1  Halleluja, preist Jahwe!

Singt Jahwe ein neues Lied, / sein Lob in der Gemeinschaft seiner Getreuen. (Ps. 96,1)  2  Es freue sich Israel an seinem Schöpfer / und an ihrem König die Kinder von Zion. (Ps. 100,3; Ps. 93,1)  3  Seinen Namen sollen sie beim Reigentanz loben / und mit Zither und Tamburin spielen für ihn.

 4  Denn Jahwe hat Gefallen an seinem Volk, / er schmückt die Gebeugten mit Heil.  5  Seine Treuen sollen sich freuen über diese Herrlichkeit, / in Jubel ausbrechen auf ihren Lagern!  6  Lob Gottes sei in ihrem Mund / und in ihrer Hand ein zweischneidiges Schwert,

 7  um Vergeltung an den Völkern zu vollziehen, / Gottes Gerichte an den Nationen;  8  um ihre Könige in Ketten zu legen / und ihre Führer in Eisen,  9  um an ihnen zu vollstrecken geschriebenes Recht! / Eine Ehre ist das für all seine Getreuen.

Halleluja, preist Jahwe!

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 148 <<<   Psalm 149   >>> Psalm 150

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 147,10 bis 150,6; Luther (1570): Psalm 147,8 bis 149,9

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - En Avdat
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche

 

Zufallstext

20Elischa starb und wurde in einer Grabhöhle bestattet. Als es Frühling wurde, machten moabitische Räuberbanden das Land unsicher. 21Einmal wollte man gerade einen Mann bestatten, als solch eine Räuberbande auftauchte. Da warfen die Leute den Leichnam einfach in die Grabhöhle Elischas. Als der Tote mit den Gebeinen Elischas in Berührung kam, wurde er wieder lebendig und stellte sich aufrecht hin. 22So lange Joahas regierte, bedrängte König Hasaël von Syrien Israel. 23Aber Jahwe schenkte den Israeliten wieder seine Gnade. Er erbarmte sich über sie und half ihnen wegen seines Bundes mit Abraham, Isaak und Jakob. Er wollte sie nicht zugrunde gehen lassen und hatte sie bis jetzt auch noch nicht aus seiner Gegenwart verbannt. 24Als daher König Hasaël von Syrien starb und sein Sohn Ben-Hadad die Herrschaft antrat, 25konnte Joasch, der Sohn des Joahas, Ben-Hadad die Städte wieder entreißen, die sein Vater Joahas an dessen Vater verloren hatte. Dreimal besiegte Joasch ihn und eroberte die Städte zurück. 1Im zweiten Regierungsjahr von König Joasch Ben-Joahas von Israel wurde Amazja Ben-Joasch König von Juda. 2Er war bei Herrschaftsantritt 25 Jahre alt und regierte 29 Jahre lang in Jerusalem. Seine Mutter stammte aus Jerusalem und hieß Joaddan.

2.Kön. 13,20 bis 2.Kön. 14,2 - NeÜ bibel.heute (2019)